3 erfrischende Sommerdrinks

erfrischende sommerdrinks

Was für eine Hitze, da braucht man ja gar nicht mehr in den Süden fahren!

Ich habe heute etwas mitgebracht, damit löscht man gut den Durst und kommt erfrischt über die Runden. Leichte Kost ist bei mir immer bei solch heißen Tagen angesagt, doch was viele vergessen, trinken, trinken, trinken. Natürlich ist Wasser am Besten, doch man braucht ab und zu auch etwas Spritzigeres mit Pepp und Geschmack. Allgemein mache ich mir gerne Getränke selber, egal ob Sommer oder Winter. Doch heute habe ich 3 Sommerdrinks für euch mitgenommen, da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Erfrischende Sommerdrinks – einfach, schnell und lecker

Ingwerschorle

Ingwerschorle

Zutaten für 1 Glas

1 mittlere Knolle Ingwer (wie am Bild ersichtlich)

Apfelsaft

Mineralwasser

Zubereitung

Den Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden. Mit 500ml kochendem Wasser übergießen und abkühlen lassen. Abseihen und mit 100ml Apfelsaft und 100ml Mineralwasser mischen.

Eisenkraut – Orangen – Eistee

Eisenkraut Orangen Eistee

Zutaten für 1 Glas

4 kleine Minzeblätter

Orangensaft

1EL Eisenkraut (bekommt man in der Apotheke)

Wasser

Zubereitung

Je ein Minzeblatt (oder wenn zu groß, teilen) in eine Eiswürfelform geben und mit Orangensaft aufgießen. In die Tiefkühltruhe und gefrieren lassen. Das Eisenkraut mit 250ml kochendem Wasser aufgießen (habe sie in meine Teenuss gegeben) und 10 Minuten ziehen lassen. Abseihen  und abkühlen. Die Eiswürfel in Gläser geben und mit dem kalten Tee aufgießen.

Gurken – Minze – Drink

Gurken Minze Drink

Zutaten für 1 Glas

1/2 Gurke

7Minzeblätter

Mineralwasser

Zubereitung

Die Salatgurke schälen und ein Viertel davon in dünne Scheiben hobeln. Die restliche Gurke entkernen und würfelig schneiden. Diese mit 5 Minzeblättern pürrieren und danach in einem Sieb gut drücken und abtropfen lassen. Den entstandenen Saft mit der gehobelten Gurke, den restlichen 2 Minzeblättern und 150ml Mineralwasser aufgießen und kalt stellen.


Das waren meine Sommerdrinks. Ich glaube, da ist doch für jeden Geschmack etwas dabei. Man braucht kaum Zutaten, nur etwas Zeit und schwupp, ein erfrischendes Getränk auf dem Tisch. Während die Ingwerschorle spritzig und zitronig ist, kann der Gurken – Minze Drink total mit Erfrischung punkten. Der Eisenkraut – Orangen – Eistee ist etwas weniger erfrischend, aber nicht weniger lecker.

Egal ob beim Picknick oder dem nächsten Grillfest, mit einen der Sommerdrinks punktet ihr mit Sicherheit.

Meine Ingwerschorle und noch mehr leckere Rezepte für Sommergetränke findet ihr auch online im Alpenwelt Magazin (←klick)

Was trinkt ihr gerne bei dieser Hitze?

3 Drinks für den Sommer

Article Tags :
Tanja Gammer

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

Related Posts

40 Discussion to this post

  1. Hi meine Lieben,

    die 3 klingen richtig klasse. Mein Favorit ist der Gurken-Drin. Ich liebe Gurken und finde sie so herrlich erfrischend und spritzig.
    Das Rezept muss ich unbedingt ausprobieren, denn unsere Gurken im Garten werden schon langsam. Diesmal habe ich nämlich sogar 4 anstatt nur 2 Pflanzen :)

    Liebste Grüße und dicken Schmatz,
    Heike

  2. Barbara sagt:

    Hallo Tanja,

    die klingen alle drei richtig schön erfrischend! Ich mag Ingwer ja total gerne, und Minze ist auch so erfrischend. Schöne Kombination!

    Liebe Grüße
    Barbara

  3. Tina-Maria sagt:

    Hallo Tanja, der Ärger und der Stress hat nachgelassen und nun kommen ich endlich wieder dazu bei dir zu lesen. Bei dem Wetter in den letzten Tagen sind bestimmt alle drei Sommerdrinks lecker. Selbst würde ich alle einmal probieren, da ich die Zutaten mag. Grüße Tina-Maria

    • Ach mach dir doch keinen Kopf, du musst nicht verpflichtend kommen und kommentieren Tina-Maria. Aber ich freue mich natürlich über deinen Besuch. Ja die Drinks hätten da gut gepasst. Jetzt hat es etwas abgekühlt, aber lecker sind sie trotz dem Wetter noch

  4. Ruby sagt:

    Hey tanja,

    das mit dem Ingwer fände ich ja noch sehr interessant, aber die anderen Geschmacksrichtungen wären jetzt nicht so unbedingt meins. :D
    Ich mag ja auch unglaublich gerne Wasser mit Holundersirup…Jammi, zum Niederknien im Sommer *g*

    Liebe Grüße,
    Ruby

  5. Nadine sagt:

    Bei der Hitze kann man solch köstliche Erfrischungsgetränkte gut gebrauchen! Alle drei klingen sehr gut. Aber bitte, liebe Tanja, wir sind immer noch in Österreich und da sagen wir G´spritzter und nicht Schorle :-)))

    Liebe Grüße,
    Nadine

    • Hihi ja das ist mir klar Nadine, aber da ich viele Leser aus Deutschland habe, und ehrlich gesagt laut Google Ingwerschorle auch öfter gesucht wird, habe ich es einfach mal so genannt! Wir Ösis wissen ja was damit gemeint ist *gg*

  6. […] Dieses und weitere erfrischende Sommerdrinks – hier. […]

  7. Valentina sagt:

    Um Ingwer mache ich einen großen Bogen, doch der Gurke-Minze Drink klingt super! Ich persönlich liebe Himbeer-Minz-Wasser. Mit viel Eis perfekt an solchen heißen Tagen. Habe selbst für meinen kommenden Beitrag viele Rezepte mit Erfrischungseffekt gesammelt.

    XX Valentina

  8. Bei uns sind die ersten Salatgurken reif, da probiere ich doch das Rezept glatt mal aus. LG Romy

  9. amely rose sagt:

    Ach die Drinks sehen so lecker aus.
    Im Sommer trinkt man so viel mehr, da braucht man was leckeres UND erfrischendes.
    Die Kombi mit Gurke und Minze muss ich unbedingt probieren.
    Danke für das tolle Rezept.

    alles Liebe

  10. Alnis sagt:

    Tolle Drinks, die Ingwerschorle hört sich sehr gut an, wir haben immer viel Ingwer im Haus und deshalb freue ich mich immer über gute Rezept!
    Liebe Grüße
    Nicole

  11. Kein Sommer ohne tolle Drinks! Hab ich gesehen und musste ich natürlich sofort vorbeischauen! Mein Geschmack ist ja vor allem Eisenkraut – Orange! Minz-Gurke lieben wir heuer mit Gin ;) Vielleicht für dich auch eine Inspo … ich püriere einfach alles und gieße auf. http://www.cookingcatrin.at/gurken-minz-cooler/

    Lasse dir ganz sommerliche Grüße da,

    Catrin

  12. I love the work you do on your blog, I hope to see you on my blog very soon!!
    💚💚💚

  13. Lotte Laib sagt:

    Gleich Drei! Wow! Klingt lecker! Werde ich definitiv probieren. Vor allem auf Minze hab‘ ich Bock ☺️
    Grüße aus Nord-BW,
    Lotte

  14. Liebe Tanja,
    die Mischungen merke ich mir ganz bestimmt, toll!
    Liebe Grüße!

  15. Tanja L. sagt:

    Guten Morgen!

    Wasser mit Zitrone oder Limetten ist toll! Die Rezepte sind auch toll, aber Eisenkraut kaufen dafür? Ich weiß nicht… Das wächst doch auch draußen. ;)
    Was ich nie verstehe, wieso trinkt man aus Einmachgläsern mit diesem komischen Verschluss statt aus normalen Gläsern? :P

    • Ich habe Eisenkraut-Orangen-Eistee normalerweise immer vorratig, aber im Winter, hilft ja gegen Husten und macht Atemwege frei. Ich habe zudem kein Eisenkraut vor meiner Haustür. Klar, wer hat, muss es nicht kaufen. Die Gläser sind total praktisch. Geht viel rein und mit dem Deckel kommt keine Wespe rein Tanja. Auch zum Mitnehmen super

  16. Die Drinks sehen alle sehr erfrischend aus liebe Tanja. Ich stehe ja auf Minze :)

    Liebe Grüße Sabine

  17. Sylvia sagt:

    Ooooh Gurke und Minze finde ich auch toll zusammen. Ingwer mit Apfel kenne ich noch gar nicht, bis jetzt nur mit Orange getrunken – wird aber probiert.
    Liebe Grüße,
    Sylvia

  18. Leane sagt:

    Gurke Minze ist Mega lecker
    LG Leane

  19. Anja S. sagt:

    Hi Tanja,
    Ingwer ist bei uns auch auf der Tagesordnung. Ich bin gerade an einem leckeren Rezept für einen Ingwersirup und hoffe, dass ich es bald veröffentlichen kann. Deine anderen Ideen klingen auch sehr lecker und sehen köstlich aus.
    Liebe Grüße
    Anja

  20. Sylvi sagt:

    Den Gurken-Minze-Drink finde ich sehr interessant, 😀!

  21. Christine sagt:

    Hallo Tanja,

    die hören sich ja alle drei lecker und erfrischend an. Die Kombi mit Gurke und Minze teste ich mal am Wochenende.

    Liebe Grüße

    Christine

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: