5 der schlechtesten Serien, die ich je gesehen habe!

Titelbild Filmtipps

Es muss ja nicht immer positiv sein und oft merkt man erst später, wie schlecht etwas ist. Manchmal aber gleich am Anfang!

So wie jeder seine Lieblingsserien hat, hat auch sicher jeder jene, die er total schlecht findet. Geschmäcker sind natürlich verschieden, weshalb einer meiner hier aufgelisteten Serien, für manchen nicht so schlimm sein kann.

Es gibt in meinen Augen leider viele schlechte Serien, und würde ich alle aufzählen, wäre es sicher eine extrem lange Liste. Deshalb gibt es nur einen Auszug von 5 der schlechtesten Serien, die ich je gesehen habe. Ich schneide dabei jede Serie kurz an, und gehe nicht zu sehr ins Detail. Das würde zu lange werden.

Ich verrate euch auch bald meine schlimmsten Filme und auch meine Liebsten!

Beginnen wir also mit einer Kultserie, welche schon ewig im TV läuft….


Gute Zeiten, schlechte Zeiten (gleichgesetzt mit Unter Uns)

Ich finde die Serie einfach nur grottig und schauspielerisch nicht wirklich glänzend. Intrigen, Verrat, Eifersucht, Liebe und alles was es im realen Leben eigentlich auch gibt, verpackt in einer drittklassigen Serie mit fünfklassigen Schauspielern. Sorry, aber da ziehe ich mir lieber das reale Leben rein!

Van Helsing

Die Serie habe ich bzw. mein Mann auf Netflix gefunden und an sich gefällt mir der Film. Die Serie jedoch ist echt schlecht aufgebaut und durchdacht. Man weiß Anfangs nicht um was es geht. Nur nach und nach sieht man Sequenzen aus der Vergangenheit und wie es zu den Vampiren gekommen ist. Einige Schauspieler haben mich zwar durch ihr doch zeitweise auftretendes Können überrascht, jedoch kommt absolut keine Spannung auf und ich musste wirklich lachen, als der erste Vampir auftauchte *gg*

Eine Frau infiziert sich, wacht Jahre später auf und hat im Blut den Schlüssel zur Rettung der Menschheit vor den Vampiren. Diese verwandeln sich nach einen Biss von ihr wieder in Menschen zurück.

Family Guy (gleichgesetzt wie Simpsons)

Was für eine stumpfsinnige, gewalttätige und sexistische Zeichentrickserie mit dumpfen Charakteren. Hier wird irgendwie alles auf die Schippe genommen, was nicht niet und nagelfest ist. Manchmal mit schwarzem Humor durch den Kakao gezogen, strotzt sie nur so vor Blödheit. Gerade der Vater erinnert mich an Homer von den Simpsons, und den kann ich schon nicht ausstehen. Die Familie hat einen Hund der sprechen kann, ein Baby das irgendwie leichte Machtprobleme hat und zwei Teenager, die nicht ganz normal sind. Manchmal ist zu dumm einfach auch zu dumm und nicht mehr lustig!

Teletubbies

Pädagogischer Horror für jedes Elternteil!

Menschen in ganzkörper Anzügen mit Fell und Antenne am Kopf, sollen Kindern etwas über Freundschaft und das Leben beibringen. Ein Babygesicht als Sonne und Wiesenlandschaft sollen die schöne Welt darstellen. Keine mir bekannte Sprache mit Wörter wie A-O wird gesprochen, und die Kreativität der Namen wie Lala, Tibsi etc. lässt nur einen Schluss zu. Derjenige der dies erfunden hat und sogar veröffentlichen durfte, war entweder voll auf Drogen oder hatte einen Daueraufenthalt in der Anstalt. Anders kann ich mir das wirklich nicht erklären. Die Gefahr der Verblödung ist hier ganz klar gegeben!

Santa Clarita Diet

Wo soll ich hier nur beginnen. Eine mittlerweile in die Jahre gekommene Drew Barriemore, lebt die Vorstadtidylle mit ihrem Mann und Tochter. Doch eines Tages, bei einer Hausbesichtigung ( sie und ihr Mann sind Immobilienmarkler), kotzt sie das komplette Haus voll, und ich meine so richtig. Das ganze Badezimmer ist damit voll und tropft von allen Wänden. Echt jetzt!!! Dabei spuckt sie etwas aus, dass an ein Organ erinnernt. Von dem Moment an, hat sie Heißhunger auf rohes Fleisch, am besten Menschenfleisch. Was sie sich ungeniert in ihrem Garten in Form eines schmierigen Arbeitskollegen gönnt. Alles normal für Mann und Kind, welche sich hier Insiderinfos vom Teenagernachbar holen. Der scheint doch glatt ein Experte Anhand von TV und Computerspielen zu sein. Ich könnte noch ewig den Unsinn weiterschreiben, denn ich habe noch nie so eine schlechte Serie gesehen, die an Blödheit, schlechter Schauspielerei und Text trieft. Dachte ich die Simpsons und Family Guy seien da nicht zu übertreffen, schafft es diese Serie locker noch 2 Schippen darauf zu legen. Dieser Serie kann ich absolut nichts abgewinnen. Sie ist so schlecht, boah, das ich mich während der Folgen oft fragte, was soll das Ganze! Mehr als 5 Folgen habe ich dann nicht ausgehalten. Mein Mann hat sie zu Ende gesehen und war komischerweise lustig angetan.


Natürlich ist das meine persönliche Meinung und ich lese gerade, ich habe mich da etwas in Rage geschrieben, aber leider ist es so. Ich weiß, die Simpsons haben viele Fans, sorry, aber mir ist das einfach zu doof, wie Family Guy. Doch den Vogel schießt die Santa Clarita Diet ab. Falls ihr sie nicht kennt, auf Netflix läuft sie, bitte guckt euch die ersten zwei Folgen an und mich würde eure Meinung dazu interessieren.

Kennt ihr die Serien, wenn ja, wie findet ihr sie? Habt ihr auch Serien, die ihr einfach nur grottig findet?

Article Tags : , ,
Tanja Gammer

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

Related Posts
Buch Schere 9

46 Discussion to this post

  1. Flo sagt:

    Find Family Guy ja doch ganz witzig… Natürlich hast du recht, der Humor ist nicht besonders kreativ aber meiner Meinung nach kann auch eine derartige Serie unterhaltsam sein ;)

  2. Den Van Helsing Film find ich auch klasse, den haben wir auf DVD. Das es da auch eine Serie gibt wußte ich nicht mal. LG Romy

  3. Ich fabd ja die Serie Gossip Girl total komisch…. für mich wirklich schlecht
    LG Tina

  4. Hallo Tanja,

    mit diesen Serien sprichst Du mir aus der Seele und ich kann nicht verstehen, wie Leute so etwas schauen können, da lasse ich lieber den TV aus. Ich liebe Dokumentationen jeglicher Art, weil da kann man noch etwas lernen, denn die Serien sind eher zum Verdummen da :D oder ? Schrecklich, dafür bleibt mein TV aus !

    LG und schönes WE
    Katrin

    • Dokumentationen sind mir auch lieber, auch wenn ich bei manchen danach oder währendessen einfach nur wütend werde. Bei manchen Serien verstehe ich es echt nicht, wie sich die jemand ansehen kann, ist mir die Zeit zu schade Katrin

  5. S.Mirli sagt:

    Ich finde die Idee supergenial einmal nicht die Lieblingsserien vorzustellen, sondern umgekehrt, ich habe ja das Gefühl, die Serienauswahl wird immer schwieriger, es zählt nur noch Erfolg und Gewinn, gute Serien werden sofort nach 1 Staffel wieder abgesetzt. Mit GZSZ und dergleichen kannst du mich foltern, das halte ich wirklich nicht aus, oft liegt es ja auch einfach an Darstellern, ich mag Drew Barrymore einfach nicht, deshalb kann ich mir die Serie auch nicht ansehen. Bin schon gespannt auf die worst films. Ich wünsche dir noch einen ganz fabelhaften Nachmittag, allerliebste Grüße, x S.Mirli!

    • Hallo Mirli. Ja Folter trifft es hier genau richtig. Ich würde sicher singen wie ein Vogel, wenn ich Geheimnisse preis geben müsste und in einen Raum mit der Serie eingesperrt werde. Oh sei gespannt, es sind auch wieder Klassiker dabei. Hier jedoch auch wieder nur ein Auszug von 5. LG

  6. Mihaela sagt:

    Hallo Tanja,

    Teletubbies sind ja zum Glück fast ausgestorben und Gute Zeiten oder wie auch immer geht gar nicht. Die anderen kenne ich gar nicht-doch Family Guy habe ich glaube ich schon mal irgendwo gesehen.

    Liebe Grüße
    Mihaela

  7. Auf diese Liste könnte gleich noch dieses Berlin Tag und Nacht.
    Und wenn ich länger darüber nachdenke, sicher noch mehr.
    Ganz schlimm finde ich den auf Kindersendern gezeigten Müll.
    Bin dann mal mit meiner Enkelmaus aufm Spielplatz. :-)
    LG JJacky

  8. Ich muss gestehen, dass mir viele deutsche Serien nicht gefallen. Sie sind mir einfach zu trocken und humorlos.

    Liebe Grüße Sabine

  9. Hey Tanja,
    ach ja gute Zeiten schlechte Zeiten- das habe ich vor langer langer Zeit gesehen, aber irgendwann wurde es mir zu doof.
    Liebe Grüße an dich!

  10. Sabienes sagt:

    Gut, dass ich kaum Serien anschaue. Gut, dass ich sowieso nicht gerne fernsehschaue! ;-)
    Aber Teletubbies waren ein gefährlicher Blödsinn, total sinnbefreit. Meine Jungs waren damals schon aus dem Zielalter heraus und konnten nur darüber lachen.
    LG
    Sabienes

  11. Paula Deme sagt:

    Ich empfehle Bücher oder andere Hobbys. TV gucken ist reine Zeitverschwendung und hat Null Mehrwert, zumindest was Serien anbetrifft.

    • Ohne Bücher würde es bei mir zb gar nicht gehen, aber ab und zu findet sich dann doch eine gute Serie. Dokus sind mir jedoch lieber. Nur vor dem TV sitzen würde ich niemanden raten

  12. pamelopee sagt:

    Ich schließe mich dir fast komplett an. Bloß die Simpsons fand ich schon bei ihrer ersten Ausstrahlung gut und wir haben uns damals wie heute schlapp gelacht.

    Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Tag wünscht dir Pamela!

  13. Christine sagt:

    Ich finde sie auch alle nicht gut, die du aufgezählt hast – außer GZSZ :-) Aber dazu haben ja viele auf Facebook schon geschrieben, dass sie es schauen. Ich schaue es auch seit der 1. Folge.

    Liebe Grüße

    Christine

  14. Kerstin sagt:

    Ach du liebe Zeit *lach* – wie kann man auch nur eine Sekunde Simpsons und Family Guy gucken ;-). Meine Söhne schauen das und von daher erhasche ich da manchmal einen Blick, nur um das Wohnzimmer sofort wieder zu verlassen. Da wird man doch blöd im Kopf *g*. Bei den Teletubbies sind wir nicht einer Meinung: klar, als Erwachsener langt man sich da schon manchmal an den Kopf, aber sie sind doch so knuffig und fröhlich und Kinder sehen manches anders. Meine Jungs haben die geliebt und am Liebsten die englische Originalfassung angeschaut, die lief damals Samstag Vormittags. War pädagogisch gar nicht sooo unwertvoll ;-) Liebe Grüße, Kerstin

    • Was wirklich Kerstin, hätte ich jetzt nicht gedacht, dass deine Meinung zu den Teletubbies in diese Richtung geht. Aber sieht natürlich jeder anders und soll ja so sein

  15. Alnis sagt:

    Oh mein Gott, die Teletubbies, was für ein Horror, aber meine Kinder haben sie geliebt! Keine Sendung durften sie verpassen, es war schrecklich!
    Liebe Grüße
    Nicole

  16. Ede-Peter sagt:

    HaliHallo Tanja,
    da ich sowieso kaum die Flimmerkiste an habe, höchstens mal zum „Tagesabschluss“, muss ich dann nicht auch noch son Schund schauen.
    Das schlimme ist in meinen Augen auch, dass solche Serien wie z.Bsp. GZSZ sehr „erfolgreich“ sind und viele Menschen diese Darstellung, als das reale Leben ansehen.
    Ansonsten kann ich sehr gut deine Meinungen verstehen, obwohl von der letzt erwähnten Serie, nicht mal den Titel kenne – aber das braucht man ja wohl auch nicht :)
    Liebe Grüße – Ede

  17. Leane sagt:

    Es gibt echt Serien da fragt man sich warum gibt es die oder, stimme dir da voll zu
    LG Leane

  18. Hach Tanja,
    ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll! Manchmal suche ich nach einer Serie die ich neu schaue und finde in den Vorschlägen nichts. Spätestens bei der ersten Folge schlafe ich ein. Ich verrate die Etwas: Ich bin einmal im Kino aufgestanden und habe den Saal verlassen. Es war im Film Van Helsing! :-)

    Liebe Grüße,
    Alex.

    • Wirklich, im Kino. Aber wenn es gar nicht geht, verstehe ich auch. Heutzutage überlegt man sich bei den Preisen ja dreimal in man sich einen Film im Kino ansieht.

  19. Ich kenne nur Gute Zeiten schlechte Zeiten. Das habe ich viel viel früher gesehen und dachte, ich überlebe es im Urlaub die 2 Wochen nicht, diese Serie zu verpassen. Und dann kam ich nach Hause und hatte sofort den perfekten Anschluss.

    Hmmm heute weiß ich gar nicht mehr, was mich damals geritten hat, das zu sehen.

    LG Sabine

  20. Tanja L. sagt:

    Hahaha, ja, da stimme ich bei allen Serien voll und ganz zu!!

  21. Martina sagt:

    Santa Clarita Diet ist echt schrecklich, eine Folge habe ich gesehen und das war schon zu viel!!!

  22. Martina sagt:

    Da bin ich ganz bei dir, davon würde ich auch nichts gucken, sondern ausschalten.

    • Mir ist klar, dass manche die Serien gucken, aber ich kann sie einfach nicht ab. Dann haben wir ja einen ähnlichen Geschmack, zumindest bei dem, was nicht gefällt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: