Beitragsbild zu 52 Bücher
Buch & Film

52 Bücher – Woche 18+19

Buchtipp – Die Saga der Drachenrüstung

Nun ist es mir doch wirklich schön langsam peinlich. Ich habe die Vorweihnachtszeit in Verbindung mit dem Bloggen total unterschätzt und mir etwas weniger stressig vorgestellt! Gut, dann bin ich zumindest für nächstes Jahr gerüstet.

Vielleicht habt ihr euch schon gefragt wo denn die nächsten Buchvorstellungen für die Bloggeraktion bleiben…tada…endlich habe ich es geschafft.

Ich habe hier gleich zwei Wochen zusammen gepackt und gleichzeitig stelle ich euch zwei Bücher vor, wobei diese zusammenhängend sind!

Thema Woche 18

Es glitzert!

Die Saga der Drachenrüstung
Quelle: Amazon.de

Der Drachenzahndolch – Die Saga der Drachenrüstung Band1

Autorin: Elvira Zeißler

Seitenanzahl: 212

Klappentext:

Einst beglich ein Drache seine Lebensschuld mit einer Rüstung, die Stärke, Weisheit und Mut verlieh …

Flos Leben wird völlig aus der Bahn geworfen, als ihm ein merkwürdiger alter Dolch in die Hände fällt und er eine schöne Unbekannte beim Stehlen erwischt. Die Spur des Dolchs führt ihn in eine fremde Welt voll Abenteuer und Gefahr, die mit seiner eigenen nur wenig gemein hat. Einzig von dem Wunsch beseelt, wieder nach Hause zu kommen, muss Flo plötzlich um sein Leben fürchten, denn schon bald wird er von Soldaten des Imperators gejagt. Ohne zu wissen, in was er eigentlich hinein geraten ist, wird er zudem von eigenartigen Träumen heimgesucht, in denen er die Erinnerungen längst verstorbener Menschen durchlebt.
Und der geheimnisvolle Drachenzahndolch scheint der einzige Schlüssel zu sein …

Persönliche Meinung:

Normalerweise bin ich der typische Anti-Fantasy-Fan. Ich mag keine Elfen, Trolle oder Harry Potter, Herr der Ringe, etc.! Ich habe bei einer Freundin die Rezensionen dazu gelesen und irgendwie hat es mich total angesprochen. Wahrscheinlich auch, weil es darin kaum „Fabelwesen“ gibt.

Die Autorin erzählt geschickt eine Geschichte die sie durch Florian jugendlich aufpeppt und doch in eine „alte“ Welt entführt ohne dabei zu denken, es sei zu kitschig. Der Schreibstil ist sehr flüssig und sie umschreibt vieles nicht ewig lange. Das Buch reißt einen sofort in den Bann. Obwohl es ein Fantasy Buch ist, könnte man sich viele Gegebenheiten gut vorstellen, dass diese früher auch wirklich so waren. Sehr schön finde ich auch, dass sie keine „alten“ verstaubten Wörter benutzt oder Fremdwörter, eben auch ein  jugendlicher Schreibstil. Einzig stört mich nur, das Florian für sein Alter fast schon etwas zu „erwachsen“ ist und oft untypisch für einen Teenager reagiert.

Nun fragt ihr euch, was hat das mit Glitzer zu tun?! – naja, die Drachenrüstung besteht aus 3 Teilen! Dem Dolch, dem Brustpanzer und dem Helm. Florian hat von Anfang an, als er in die „neue“ Welt kommt, den Dolch bei sich (bzw. die Diebin), und der Brustpanzer ist genau der Teil der glitzert. Warum, das verrate ich natürlich nicht *gg*

Thema Woche 19

Winterwetter

Die Rückkehr der Drachen
Quelle: Amazon.de

 Die Rückkehr der Drachen – Die Saga der Drachenrüstung

Autorin: Elvira Zeißler

Seitenanzahl: 258

Klappentext:

„Wir bringen das zu Ende“, sagte Flo fest zu Gerrik. „Und dann gehe ich heim.“

Während sich die Lage im Reich immer mehr zuspitzt und der Imperator eine unbezwingbare Armee aufstellt, setzen Flo und seine Gefährten alles daran, die noch fehlenden Teile der Drachenrüstung zu finden. Und obwohl die Drachenmagie nun heiß durch Flos Adern rinnt, scheint ein Sieg gegen die Übermacht des Imperators unmöglich …

Persönliche Meinung:

Nahtlos geht es von Teil 1 zu den Nächsten über, keine ewig langen Rückblenden oder Erklärungen was bisher geschah, sehr gut, ich mag das nämlich überhaupt nicht. Da hier ein Teil der Drachenrüstung im hohen Norden zu finden ist, und dort Winter herrscht, passt es gut zum Thema und schließt auch gleich die Geschichte ab. Florian gewinnt an Weisheit und Stärke, reift durch die Geschehnisse und auch durch die Rüstungsteile zu einen richtigen Mann heran. Der Schreibstil bleibt gleich und konsequent zieht sich eine rote Linie durch das Buch. Ich konnte es wirklich nicht mehr beiseite legen und musste wissen wie es weiter geht. Es gab einen Teil in diesem Buch der mich riesig störte, das war als sie von Florian in der alten Welt rüber zu einer ihrer Gefährtinnen hüpfte, die derweil etwas Anderes zu erledigen hatte. Ich kann es leider nicht anders schreiben, sonst verrate ich zu viel.

 Das Ende ist sehr schön und fast schon zu plötzlich da. Ich hätte glaube ich noch ewig weiter lesen können!

Beide Teile sind stimmig, flüssig und in einen jugendlicheren Stil geschrieben. Man fiebert mit, man bangt und hofft, ja ich habe sogar etwas Hass gegen eine Person aus dem Buch verspürt.

Eine schöne Geschichte die man ungern wieder aus den Händen gibt, von einer anderen Welt erzählt und sich dabei trotzdem nicht fühlt, als sei es so alt, das es schon wieder staubig ist.

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

6 Comments

  • Ruby

    Hey Tanja,

    ich bin ja der totale Fantasy-Fan, das ist schon fast ein bisschen extrem. Aber ich liebe Trolle, Hexen, Feen und diese ganzen Varianten. :D
    Aber die Bücher klingen echt klasse und das Cover ist ja super schön. :o)

    Liebe Gruß,
    Ruby

  • MestraYllana

    Drachen sind toll, ich muss es wissen, ich bin ja selber einer! =P
    Ich fand die Bücher auch sehr gut geschrieben, wobei ich mir doch fast noch einen dritten Teil gewünscht hätte, mir haben die wenigen, aber schönen Fabel-Momente sehr gut gefallen – und Flo reagiert oft wirklich ein bisschen sehr erwachsen, da hast du recht! =P

    • Tanja Gammer

      Dank dir ;-) bin ich ja auf die Bücher gestoßen. Ich muss ja sagen, im ersten Teil hatte ich etwas gegen Gerrick ….aber das drehte sich dann im 2ten Teil um und mir wurde Keyla etwas unsympatisch *gg* Ich liebe Drachen – auch die, die Feuer spucken lol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.