Beitragsbild zu 52 Bücher
Buch & Film

52 Bücher – Woche 22 bis 24

Oje, die Zeit – mein größter Feind! Ich bin schon wieder ein paar Wochen ausständig. Eigentlich wollte ich up-to-date bleiben und nicht mehr überziehen. Daraus wurde leider wieder nichts. Da mich auch der Arbeitsalltag wieder hat, bleibt mir weniger Zeit und es liegt so viel das ich euch noch unbedingt zeigen will.

Kommen wir aber zur Woche 22 und dem Thema

Ein Buch, das dein Verhalten geändert hat

Shakespeare
Bildquelle: Amazon.de

William Shakespeare

Der Widerspenstigen Zähmung

Dieses Buch habe ich damals in der Schulbibliothek gefunden als ich 15 Jahre alt war. Der Schreibstil und auch die Empfindungen des Geschriebenen, haben mich derart inspiriert, das ich angefangen habe Gedichte und kurze Geschichten zu schreiben! Also hat es auch etwas mein Verhalten beeinflußt, denn anstelle von Partys & Co interessierte ich mich mehr für das Schreiben und war dadurch auch etwas die Außenseiterin. Okay, eigentlich war ich das immer, nur hatte ich nicht geschrieben.

Thema Woche 23

Euer skurrilstes/beklopptestes Buch

olchi
Bildquelle: Amazon.de

Erhard Dietl

Die Olchis – Allerhand und mehr

Dieses Buch hat sich meine Tochter unbedingt gewünscht und ich habe, brave Mami wie ich bin, daraus vorgelesen ;-) Schon eine etwas bekloppte Familie *gg* Auf so Stinker muss man mal kommen!

Thema Woche 24

Mal nix aus Deutschland

House
Bildquelle: Amazon.de

P.C. Cast & Kristin Cast

House of night Bd. 1 – Gezeichnet

Das Thema ist natürlich einfach, da sehr viel von Übersee kommt. Diese Reihe habe ich bis zu Band 10 gelesen. Ich werde mir aber noch die letzten 2 Bücher holen, obwohl es ab den 8ten Teil absolut nicht mehr interessant ist, im Sinne der Geschichte. Denn diese wird so dermaßen in die Länge gezogen, das mir die Lust daran abhanden gegangen ist. Anfangs fesselnd geschrieben und es ging Schlag auf Schlag, scheint mir es in den darauf folgenden Büchern, nur mehr um eine Verlängerung und Auskostung des Erfolges zu gehen! Wer Vampirgeschichten mag, ist hier gut aufgehoben.

 Vielleicht kennt ihr sogar ein Buch davon?

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

16 Comments

  • Sarah Maria

    Bücher, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten. ;)
    Ich habe bisher keins von ihnen gelesen. Aber „Der Widerspenstigen Zähmung“ würde mich schon auch interessieren. Kommt auf meine Lese-Liste. :)

    Mit lieben Grüßen,
    Sarah Maria

    • Tanja Gammer

      Hihi ja, Shakespeare war meine Jugend, Olchis habe ich gemeinsam mit meiner Tochter gelesen ;-) Allgemein mag ich Jugendbücher sehr gerne, und da fällt das House of night ganz klar rein. Ich muss es auch wieder mal lesen und Romeo & Julia!

    • Tanja Gammer

      Ja Romy, die Themen der 2 Wochen davor waren etwas hart für mich und mir wollte kein Buch dazu einfallen. Naja Shakespeare hatte ich nicht gleich im Kopf wegen dem Verhalten ändern. Oh die Geschichte von House of night ist toll und die ersten Bände sind so packend geschrieben und ständig passiert etwas. Leider lässt das nach und das Lesen macht nicht mehr wirklich Spaß wenn man dauernt denkt – wann ist das endlich mal zu Ende!

  • Fellmonsterchen

    So, so, Du warst also auch so eine kleine Einzelgängerin. Das kenne ich. :-) Trauere der Schulzeit daher nicht wirklich nach. Nur die vielen Ferien waren toll.
    @Sarah: Du kannst gern noch einsteigen, wir haben ja gerade erst fast die Hälfte geschafft.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch!

  • Moni

    Huhu Tanja

    Ja die liebe Zeit ist unsere große Sorge am besten schon gestern alles erledigt was in den nächsten Monaten ansteht. :-) So geht es mir im Moment
    Von den Olchis habe ich schon gehört aber noch nie was gelesen und House of night hab ich auch schon gehört aber auch noch nichts von gelesen. Bei mir ist es ja so das ich noch glaube ich kein einziges Buch aus Deutschland gelesen habe.

    Ich wünsche dir ein schönen Sonntag

    Liebe Grüße Moni

  • Kerstin Schwarz

    Interessante Auswahl, liebe Tanja, mit Shakespeare hätte ich nicht gerechnet *lach* Das mit dem „je mehr Bände, desto mehr lässt es nach“ ist nichts Neues, ich denke da nur an die Gabaldon-Bücher über Jamie und Claire. Liebe Grüße, Kerstin

  • Sarah

    Was für eine schöne Aktion, schade, dass ich diese nicht eher entdeckt habe, sonst hätte ich auch mitgemacht.
    Mein Sohn ist auch ein totaler Olchie-Fan und wenn er nichts liest, mit den Olchies kriege ich ihn immer. Meiner Tochter habe ich auch ein paar Bände von House of night geschenkt. Bis jetzt ist sie begeistert. Hoffentlich macht sie dann bei Band 8 nicht schlapp :-)

    LG und einen schönen Sonntag

    Sarah

    • Tanja Gammer

      Du kannst jederzeit einsteigen Sarah ;-) Wir freuen uns über jeden der mit macht. Ja die Olchis sind schon sehr amüsant überzeugend. Die Bücher sind auch klasse, aber sehr langatmig und verlirren etwas den Spritz sozusagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.