Alverde Creme Hibiskus
Beauty

Alverde Kakaobutter Hibiskus

Alverde Naturkosmetik ist euch sicher ein Begriff, aber kennt ihr auch schon die Kakaobutter und Hibiskus Edition?!  Ich durfte die Cremeöl-Dusche mit Kakaobutter und Hibiskus testen bei der DM Scout Aktion!

Es handelt sich hier um eine Limited Editon.

AlverdeInhalt 200ml

  • milde Waschsubstanzen auf pflanzlicher Basis reinigen sanft
  • Bio-Sonnenblumenöl, Bio-Kakaobutter und Bio-Hibiskusextraxt verleihen der Haut ein seidig-zartes Gefühl
  • dermatologisch getestet
  • ohne synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe
  • ohne Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis
  • Vegan
  • Rohstoffe bevorzugt aus kontrolliert, biologischem Anbau
  • Bio-Hibiskusextrakt aus Ägypten
  • hergestellt in Deutschland

 

 

Alverde1

Das Material der Tube ist etwas dünner als ich gewohnt bin von anderen Herstellern, weshalb sie auch etwas „schwabbelt“ beim Nehmen. Der Verschluss leicht zu öffnen und setzt auch wieder schön auf beim Schließen. Sofort strömt einem der Kakaoduft in die Nase. Hmmm herrlich, ich mag Kakao, und trinke ihn auch heute noch ab un an.

Sobald man sich aber an den Geruch gewöhnt hat, merkt man ihn überhaupt nicht mehr und nur eine leichte Süße der Hibiskus ist noch zu riechen. Sie schäumt leicht auf beim Duschen und hinterlässt ein weiches Gefühl auf der Haut, dass jedoch wieder vergeht nach kurzer Zeit. Die Creme ist nicht zu dickflüssig, aber ich benötige schon etwas mehr als ich gewohnt bin. Die Idee mit Kakao im Prinzip wirklich toll, aber leider haftet er nicht und auch so ist er nach ein paar Minuten geruchlich nicht mehr wahrnehmbar, schade!

Deshalb bekommt sie 3 von 5 Sternen!

 

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

10 Comments

  • Ruby

    Hey Tanja,

    das ist aber sehr schade, den von den Versprechungen klingt sie echt gut. Und die Zusammensetzung lies auch auf einiges gutes schließen ^^
    Lieben Gruß,
    Ruby

    • Tanja Gammer

      Ich hatte mich auch so auf den Kakaoduft „danach“ gefreut, denn beim Öffnen hat sie herrlich danach gerochen. Leider verschwindet es dann gleich wieder, der Meine meinte auch – ich rieche aber nichts :(

  • Niki Fourkioti

    Huhu meine Liebe,
    ich habe vor einiger Zeit mal die Bodylotion von Alverde mit Kakaobutter Hibiskus ausprobiert und die riecht wirklich soooo gut nach Kakao (wie die anderen auch schon gesagt haben) Besonders da der Duft länger anhält als bei dem Duschgel. Aber sie ist schon ziemlich reichhaltig und zieht nur langsam ein. Aber ich werde mir jetzt mal dieses Duschgel anschauen, weil ich diesen Duft so sehr liebe…
    Liebste Grüße

  • Astrid

    Schade, dass der Geruch nicht bleibt. Ich habe bisher gute Erfahrungen mit Kakaobutter als Bodylotion gemacht. Die pflegt wirklich super. Fies nur, dass die Kakaobutter für die Kosmetikindustrie wohl der Schokolade zum Essen entzogen wird und da durch Palmöl ersetzt wird. Das sind dann wohl die Schokoladensorten, die so einen komischen Film am Gaumen hinterlassen.

  • tessa-test

    Hallo Tanja, ich habe schon vor längerem die Alverde Körpermilch Kakaobutter Hibiskus getestet. Bei der Körpermilch ist das Gegenteil der Fall, man riecht die Kakaobutter den ganzen Tag über. Im Sommer war mir der Geruch zu winterlich, aber jetzt passt er optimal :) lg

    • Tanja Gammer

      Das glaube ich dir, im Sommer passt der „schwere“ Kakaoduft nicht besonders. Leider ist bei der Dusche ja der Geruch schnell weg :( Mal sehen ob ich die Körpermilch noch bekomme! Danke für den Tipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.