Alverde Zell Aktiv Tagespflege
Beauty

Alverde Zell Aktiv

Schon länger habe ich nicht mehr über Beautyprodukte berichtet, aber ihr wisst ja, ich teste immer mehrere Wochen.

So auch bei der Zell Aktiv Tagespflege von Alverde!

Letztes Jahr ist sie neu auf den Markt gekommen, zwei Wochen später konnte ich einfach nicht mehr wiederstehen und habe sie mir besorgt. Somit verwende ich sie schon über 3 Monate, puh, so lange wollte ich eigentlich nicht warten.

 

Zell Aktiv (4)

Zell Aktiv – blauer Hibiskus

  • ohne synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe
  • vegan
  • ohne Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis
  • mit Sheabutter aus Burkina Faso
  • Inhaltsstoffe bevorzugt aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Verpackung recyclebar
  • 100% pflanzliche Stammzellen aus dem Bluebird Hibiskus
  • Power-Extension-Wirkformel (pflanzliche Stammzellen + Rutinmolekül des jap. Knöterichs)
  • stärken die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen
  • Anti-Aging-Wirkstoffe verringern das Auftreten der Falten
  • feuchtigkeitsspendend

Anwendung:

Morgens auf die gereinigte Haut (Gesicht, Dekolleté und Hals) auftragen!

Fazit:

Optisch gefällt mir die doch eher schmale Flasche sehr gut. Das Grün ist sehr kräftig weshalb sich die Hibiskusblüte schön abhebt.

Der Pumpmechanismus ist präzise und durch die eher kleine Öffnung, leicht zu dosieren. Man benötigt wirklich nur eine geringe Menge. Ich habe erst gut die Hälfte verbraucht, verwende sie aber jeden Tag.

Zell Aktiv (1)Die Creme zieht sehr schnell ein und lässt sich angenehm verteilen. Dazu gebe ich eine kleine Erdnussgröße auf meine Handfläche, verreibe diese und trage sie dann auf das Gesicht und den Hals auf. Dekolleté lasse ich aber immer aus.

Der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig, müffelt leicht wie die Cremes meiner Oma. Hm, das hatte ich doch schon einmal.

Die Haut wird gut mit Feuchtigkeit versorgt, jedoch habe ich keine Probleme mit trockener Haut. Meine „fettige“ Stirn lässt sie aber nicht noch mehr glänzen.

Das Hautbild selbst hat sich nicht sonderlich verändert. Nach wie vor sehe ich so alt aus wie ich bin *gg*

An den Wangenknochen und unter den Wangen (Übergang zum Hals) kann ich eine leichte Straffung erkennen. Da ich, jetzt noch, nur die Lachfalten um die Augen habe, kann ich kein wirkliches Urteil darüber geben, ob sie dagegen hilft. Dafür habe ich die Lavera Augencreme (hier).

Empfohlen wird die Pflege für 30 bis 45 Jährige. Laut codecheck.info ist sie das einzige Produkt der Serie ohne irgendwelche bedenklichen Inhaltsstoffe und leuchtet im vollem grünen Kreis.

Da ich mich trotzdem irgendwie erfrischt damit fühle und ich noch keine Tagescreme gefunden habe, die auch gleich meine fettige Stirn mit einbindet, werde ich sie wahrscheinlich nachkaufen. Sollte sie mal endlich leer werden. Preis- Leistung passt und ich kann sie mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

Habt ihr die Zell Aktiv Reihe auch schon probiert? Wenn ja, was haltet ihr davon?

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

2 Comments

  • Janny

    Ich benutze Zell-Aktiv Tagescreme jetzt seit 3 Wochen. Ich bin absolut begeistert. Ich konnte förmlich zuschauen, wie sich meine Falten glätteten. Der Eindruck verstärkt sich täglich. Ich werde alle Produkte kaufen und anwenden. Ich bin schon 55 Jahre alt und habe keine tiefen Falten. Für mich ist die Pflege durchaus ausreichend. Die Verpackung ist schmal und handlich. Der Duft ist zu Beginn etwas fremd, aber man gewöhnt sich schnell daran und er ist nicht unangenehm.

    • Tanja Gammer

      Hallo, der Duft ist wirklich eigen anfangs, aber wie du sagst, man gewöhnt sich daran. Noch immer ist meine nicht leer, obwohl ich sie täglich benutze, also sehr ergiebig. Toll das sie dir auch gefällt und wirkt. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.