Huhn im Blätterteig wie ein Bonbon
Küche

Blätterteigbonbon mit Huhn

Rezept – Blätterteigbonbon

Bei der lieben Catrin von cookingcatrin gibt es extrem leckere Rezepte mit Huhn!

Ich schaue schon öfter rein und auch ihre Fotos sind sehr ansprechend. Vor Kurzem hat sie das  Hendl & Gemüse im Blätterteigzuckerl gepostet.

Genau danach suchte ich, schnell, einfach und lecker.

Ich arbeite Freitags, und bis ich zu hause bin dauert es etwas. Da will ich nicht noch Stunden am Herd stehen um dann endlich gegen spät Abends essen zu können. Gerichte die zackig gehen und nicht zu umständlich sind oder extrem viele verschiedene Zutaten benötigen, sind dann genau richtig!

ZutatenZutaten

1 Pkg. Blätterteig (habe 2 gebraucht)

1 Zwiebel

400g Gemüse nach Wahl (ich habe Mais, Karotten und Brokkoli genommen)

400g Hühnerfilets

2EL Sonnentor – Gute Laune Gewürz

100g Creme fraiche

Salz, Pfeffer

etwas Olivenöl

Gemüse und Zwiebel klein würfelig schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl andünsten. Danach das Huhn, ebenfalls gewürfelt geschnitten, beigeben und anbraten. Die Creme fraiche untermengen und mit dem Sonnentorgewürz, Salz und Pfeffer abschmecken.

Blätterteig (gekühlt) in 3 Teile schneiden, und mittig die Huhn-Mischung verteilen (nehmt etwas weniger als ihr auf meinen Bild sehen könnt). Zusammenfalten und die Enden drehen wie bei einem Zuckerl!

Habe sie ca. 20-25 Minuten (bis die braun und knusprig sind) bei 180 Grad Umluft in den Ofen gegeben.

Sie sind wirklich extrem lecker, wobei ich nicht mehr als eine Tasche verdrücken konnte, dann war ich satt.

Mit einem Salat als Beilage,  schmeckt es gleich noch besser.

Gibt es ein Gericht das ihr auch gerne macht, weil es schnell geht und einfach ist?

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

4 Comments

  • Fräulein Muster

    Yummy , also ich hab auch nicht immer so viel Zeit zum kochen und mag am liebsten Rezepte die blitzschnell gehen & super lecker schmecken.

    Das von dir vorgestellte gehört da auch dazu, klingt total lecker & geht fix.

    Man kann ja zu dem Fleisch beliebig kombinieren was man gern hat. Ich glaub, das wird bei mir auch mal am Menüplan stehen :)

    Danke für den tollen Tipp & viele Grüße

    • Tanja Gammer

      Ja das war euch mein Hauptmerkmal und deshalb hab ich es gleich mal gemacht. Das nächste Mal gibt es für meinen Mann eine deftige Variante, vielleicht mit Faschiertem und Speck, Paprika…irgendwie so.
      Bitte gerne, bin schon gespannt was du sagst dazu ;-)

  • Miriam

    Sieht sehr sehr lecker aus!!! Wenn es mal ganz ganz schnell gehen muss, gibt es bei uns Quiche… belegt mit leckerem Schinken, Tomaten, Paprika und Parmesan… ein Gedicht :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.