Küche

Rezepte und Kreationen aus der Küche. Zudem findest du hier meine kulinarische Weltreise. Gerichte aus allen Ländern - mein Foodday!

  • Küche

    Rezept – Pizza mit Einkorn-Vollkornmehl

    Rezept – Pizza mit Einkorn-Vollkornmehl Da in letzter Zeit öfter die Rede von der alten Getreidesorte Einkorn war, dachte ich mir, dass muss ich mir mal genauer ansehen. Leider gab es nur diesen einen Anbieter, etwas teuer muss ich zugeben  ( €1,99 )   Zuerst habe ich mal verglichen gegenüber normalen Mehl. Einkorn hat weit mehr Eiweiß als herkömmliche, zudem Vitamin A und Magnesium. Weniger Zucker und Kohlenhydrate.      Erste klare Vorteile!   Ich habe mir gedacht, mache ich mal eine Pizza mit Hefeteig und verwende das Mehl.   Es sieht leicht gelb/bräunlich aus und riecht angenehm nach Korn (wie Brot). Es sollte jedoch gesiebt werden, sehr klumpig.  …

  • verschiedene Soßen
    Küche

    Rezept – Soßen die muss man gemacht haben

    Rezept – Soßen die muss man gemacht haben Schnittlauchsoße, Paprikasalsa, Chillisoße und Chilli Dip, Cocktailsoße  Schnittlauchsoße (mein Favorit)  100 g Mayonaise (nehme immer die mit weniger Fett) mit einer Prise Salz und 4 EL Sauerrahm vermengen und geschnittenen Schnittlauch, je nach Bedarf , unterrühren! Fertig…. einfach und lecker… Paprikasalsa (schmeckt meiner Tochter besonders gut)  2 kleine rote Paprika enthäuten und in kleine Stücke schneiden. Diese mit 2 Teelöffel (geht auch Kaffeelöffel wer es würziger haben möchte) Dijon Senf, 1 TL Balsamicoessig und 2 TL Olivenöl und etwas Zwiebel (auch klein geschnitten, ich habe eine Halbe genommen) mit einen Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und genießen…     Chillisoße…

  • Küche

    Fajitas – jedem seine Rolle

    Fajitas – jedem seine Rolle Das erste Mal Fajitas zu hause gemacht! Und sicher nicht das Letzte Mal… wobei ich gestehen muss, es war eine All-in-Packung, also nicht lynchen bitte. Da ich nicht genau wusste was wie lange braucht, habe ich mich nur mal mit der Fertigpackung vom Supermarkt darüber getraut. Also Fajitas + Würzmischung + Soße  Für uns Frauen in der Familie habe ich die leichtere Variante mit Huhn gemacht. Mein Mann bekam eine Portion mit Faschiertem. Zuerst habe ich das Hühnerfilet in kleine Streifen geschnitten und mit der Würzmischung mariniert. Einen roten Paprika klein geschnitten und Mais bereit gestellt. Das Ganze in einer Pfanne angebraten, und dann mit 1EL…

  • Küche

    Banane – Nutella Blätterteigtasche

    Rezept – Banane – Nutella Blätterteigtasche Heute habe ich eine schnelle, leckere und einfache Nachspeise gemacht (war etwas faul )! So mögen es doch die meisten, zumindest ich, schnell, einfach und lecker. Zudem ist es fast wie eine Schokobanane. Nutella – Banane Tascherl (absolut lecker) Einfach ca. 3-4 Bananenstücke (in Scheiben geschnitten und nicht zu dick) mit Nutella (ca. 1 Kaffeelöffel voll)  in die Mitte des Blätterteiges platzieren, umklappen, mit der Gabel einstechen und mit Milch/Ei (verquirrlt) bestreichen. Bei 180 Grad / Heißluft ca. 20-25 Minuten in den Ofen !!! Mit Früchten, Schlagobers oder sogar der Dr. Oetker Roten Grütze kombinierbar. Weniger ist oft mehr, lautet hier die Devise. Leider…

  • Küche

    Reisfleisch – schnell und lecker

    Rezept – saftiges Reisfleisch – einfach und lecker Nun habe ich schon des öfteren gelesen wie so mancher sein Reisfleisch macht, und irgendwie finde ich es zeitweise sehr umständlich, weshalb ich euch gerne mal kurz zeigen will, wie ich es mache! Zutaten für 4 Personen 2 Zwiebeln 3 Hühnerfilets (ist zarter, es geht auch Schweinefleisch) Paprikapulver Salz Pfeffer klare Suppe Reis (Rundkorn) Zubereitung: Zwiebel klein schneiden und  anschwitzen, danach das Hühnerfleisch (mundgerecht geschnitten) beigeben und von allen Seiten anbraten (bis alle Stücke durch sind). Mit der Suppe ablöschen, wobei hier die Faustregel gilt, 2 Tassen Suppe für eine Tasse Reis, den Reis beigeben und mit Paprikapulver ( bis alles eine…

  • Küche

    Curryhuhn mit der Extraportion Schärfe

    Rezept – Curryhuhn mit der Extraportion Schärfe Ich möchte euch heute eins der Lieblingsgerichte meiner Tochter zeigen. Einfach und schnell zubereitet. Man benötigt nicht viele Zutaten und schmeckt sehr gut. Curryhuhn mit Kartoffeln und Reis!  Zutaten: 3 Hühnerfilets 1 Zwiebel (klein geschnitten) 1 EL Mehl etwas EL Öl (zum rausbraten)  1 EL Fett 1 EL Tomatenmark 1 EL Stärkemehl (ich nehme Sauerrahm mit Mehl verrührt) 125 ml Sahne (Schlagobers) Salz  Curry Pfeffer 250 ml Hühnersuppe (ich nehme immer klare Suppe/Geschmacksache) Kartoffeln und Reis  Zubereitung: Zuerst die Zwiebel und das Fleisch in kleine Stücke schneiden. Das Hühnerfleisch salzen, mit Curry bestreuen (mache das immer in einem geeigneten Plastikgeschirr) danach in Mehl…