Life

<p style="text-align: justify;">Themen rund um das Leben. In der Kategorie Life erzähle ich von meinen persönlichen Problemen und Erfahrungen</p>

  • Entscheidungen und Wege die man im Leben geht
    Life

    Viele Entscheidungen und ein großes Ende

    Puh wo soll ich jetzt anfangen. Ich denke mit dem Einfachsten! Entscheidung Nr. 1 – Ich blogge weiter Genau, ich habe mich dazu entschlossen, die Kündigung zurück zu ziehen und vorerst mal für ein weiteres Jahr aktiv zu bleiben. Tanjas bunte Welt wird also nicht verschwinden, vorerst. Dennoch werde ich nur nach Lust und Laune bloggen, so wie jetzt. Also bitte keinen regelmäßigen Rythmus erwarten, dennoch hoffe ich, ihr schaut hier und da vorbei. Was hier demnächst kommt, natürlich der Bericht über meinen Griechenland Urlaub. Hier wird zudem mein erster Urlaub ohne Partner sein. Was uns zur zur nächsten Entscheidung führt. Entscheidung Nr. 2 – Scheidung Ihr habt richtig gelesen.…

  • Weihnachtsbaum mit Schmuck
    Life

    Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr

    Wir haben schon fast Heilig Abend und somit neigt sich auch das Jahr langsam dem Ende. Überall sieht man Menschen die noch auf der Suche nach Geschenken sind und gehetzt von A nach B laufen. Der Christbaum wird gekauft und darüber gesprochen, welche „Farbe“ er heuer bekommen soll. Kinder fügen noch schnell etwas auf ihre Wunschliste hinzu. Man liest überall Gewinnspiele und Adventkalender Aktionen die Blogger machen. Eigentlich sollte es eine ruhige besinnliche Zeit sein, doch für viele ist es genau das Gegenteil, leider. Als Blogger merkt man es auch etwas an den Besucherzahlen. Ich gestehe, auch ich besuche momentan meine Kollegen und Blogs die ich lese seltener. Für mich…

  • Gedanke was wäre wenn
    Life

    Was wäre wenn,…..

    Was wäre wenn… Habt ihr euch das auch schon öfter gefragt? Ich persönlich stelle mir ja immer die Frage, wenn es gerade nicht so rund läuft. Wenn ich im Nachhinein merke, eine Fehlentscheidung getroffen zu haben. Wenn ich mich in der Arbeit grün und blau ärgere und etwas passiert ist. Privat etwas vorgefallen ist und meine Gefühlswelt durcheinander gebracht hat. Dann überlege ich schon ab und zu, was wäre wenn! Man könnte fast sagen, es ist eine kleine Fantasy-Tagträumerei. Gibt es das überhaupt, egal, im Groben wisst ihr was ich meine. Dieser Gedanke kommt manchmal einfach, und man beginnt darüber zu grübeln. Man kann es zwar nicht ändern oder ungeschehen…

  • blogger und bloggen
    Life

    Diese österreichischen Blogger inspirieren mich

    Jeder Blogger kennt es, man liest selbst einige Blogs und zu manchen hat man eine ganz besondere Beziehung. Entweder man kennt sie persönlich oder sie inspirieren einen. Ab und zu zeige ich euch ja meine Leseliste und stelle diese Blogger vor. Heute jedoch, geht es nur um Blogs aus Österreich und die für mich etwas Besonderes sind. Natürlich ist jeder Blog und Blogger etwas Besonderes, aber zu diesen habe ich einen speziellen Bezug. Ich kenne die Hälfte davon persönlich und finde auch die Personen dahinter faszinierend und allesamt nett. Genauso gerne lese ich auf deren Blog und ich habe immer irgendwie etwas für mich, dass mir persönlich weiterhilft. Sei es…

  • Satire Magazin
    Life

    Wenn Reiseblogger dich zum Aufbruch bewegen

    Liebe Leser des Satire Magazins Quatschblatt Wie sie sicher gemerkt haben, ist seit der letzten Ausgabe etwas Zeit verstrichen. Dies hat leider einen besonderen Grund, welcher zwar nicht als Ausrede dafür dienen soll, aber vielleicht verstehen sie es dadurch etwas besser. Nachdem erfolgreich die Neuentdeckung der Spezies Blogger aufgedeckt werden konnte, haben wir bereits einige Sektoren, welche von ihnen systematisch unterwandert werden, näher gebracht. Wissenschaftler und unsere BF haben hierbei einiges ans Tageslicht gebracht und Kenntnisse erworben. Die globale Infizierung ist jedoch nicht zu stoppen. Ein Grund dafür ist auch der nächte Sektor, den wir genauer betrachten werden. Die Reiseblogger Diese sind auch in gewisser Weise Schuld an der langen…

  • Blick von oben Höhenangst
    Life

    Reisen mit Flugangst und Höhenangst – Meine Erfahrungen

    Leider ist es ja so, dass man mit der Zeit, oder gleich zu Beginn, einige Ängste entwickelt. Kann sein, muss aber nicht! So war mir früher die Höhe egal und ich wohnte sogar in einem Hochhaus im 7. Stock. Je wilder und höher, umso besser, damals, als Teenager. Je älter ich wurde, desto ängstlicher wurde ich in diese Richtung. Warum, weiß ich leider auch nicht, aber ich weiß, dass vielen es ebenso ergeht. Jetzt ist es so, dass ich wirklich total muffensausen bekomme, wenn ich weiter oben bin als der 2. Stock. Ist das Geländer jedoch aus dicken Beton, verspüre ich die Angst nicht ganz so stark, wie wenn sie…