Apfelkuchen
Küche

Christa´s schneller Apfelkuchen

Rezept – fluffiger Apfelkuchen

Vor einiger Zeit habe ich bei Chris – Ta´s Blog, einen wirklich lecker aussehenden Apfelkuchen gesehen. Ich hatte vom letzten Foodday noch einige Äpfel über und die restlichen Zutaten hatte ich auch alle zuhause. Er geht wirklich schnell und schmeckt mega lecker. Der Duft war herrlich in der Wohnung und am besten schmeckt er natürlich lauwarm.

Er erinnert mich etwas an Biskuit, worauf ich auch noch Lust auf eine Biskuitrolle hatte *gg* Wenn ihr also Apfelkuchen gerne mögt und mal für einen Besuch etwas Einfaches und doch so Leckeres machen möchtet, kann ich euch den ans Herz legen ♥


Kuchen

Zutaten

4 Eier

250g Zucker

125g Butter

100ml Milch

300g Mehl

3TL Backpulver

5-6 Äpfel

Zucker/Zimt Mischung zum Bestreuen


Zubereitung

Milch mit der Butter auf dem Herd erwärmen bis sie geschmolzen ist. In der Zwischenzeit die Eier mit den Zucker schaumig rühren. Backpulver mit dem Mehl vermischen. Abwechselnd nun die Mischung aus Milch und Butter sowie Mehl zu der Eiermasse geben. Ich habe die Milch nicht abkühlen lassen und es hat ihm nicht geschadet.

Die Masse gut verrühren und in ein Blech mit hohem Rand geben. Meine Form war 36cm x 25cm groß und 5cm hoch.

Äpfel schälen und in Spalten schneiden, dann darauf verteilen. Am Schluss habe ich noch den Kuchen mit einer Zimt-Zucker Mischung bestreut. Im Ofen bei 200 Grad (Heißluft) 30 Minuten backen.  Fertig!

Apfelkuchen


So schnell und einfach geht der wirklich fluffige und leckere Apfelkuchen. Der wird nun öfter gemacht. Danke Christa für das tolle Rezept und das du es geteilt hast. Klar das ich den nachmachen musste und euch auch hier zeigen will. Vielleicht macht ihn ja mal wer und gibt mir bescheid, wie er angekommen ist!

Neugierig wie ich natürlich bin *hust*, würde ich gerne von euch wissen, was denn euer absoluter Lieblingskuchen ist? Vielleicht sogar ein Apfelkuchen oder Cheesecake, Marmorkuchen oder ganz etwas Anderes?

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

56 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.