Das Ende von Tanjas bunte Welt

das ende

Wie ihr es sicher schon an der Überschrift gelesen habt, ist heute ein sehr trauriger Tag für mich!

Lange habe ich überlegt, hin und her, aber mich letztendlich entschieden. Seit 2014 gibt es nun Tanjas bunte Welt unter der Adresse tanjaswelt.at, es waren wunderschöne Jahre und mit viel Spaß, Erfahrungen, Bekanntschaften und Entdeckungen, doch ich habe mich entschieden, das es nun Zeit für ein Ende ist.

Warum genau, das erkläre ich euch gerne. Ich liebe das Bloggen, keine Frage, doch seitdem ich mich etwas in die neuen EU Richtlinien eingelesen habe, viele Diskussionen mit verfolgt habe, hat mir nur der Gedanke daran, keinen Spaß mehr gemacht. Ihr wisst, ich betreibe meinen Blog als reines Hobby und verdiene damit kein Geld. Es sind auch so schon sehr viele Vorschriften und Gesetze einzuhalten, doch was jetzt kommt, ist mir persönlich einfach zuviel.

Einige Sachen daraus sind nicht neu und habe ich auch schon umgesetzt. Ich habe den Google Vertrag zuhause, habe die IP Adressen verschlüsselt und auch die Datenschutzbestimmungen und Impressum online. Doch nun ist das alles viel zu wenig. Jeder der nur ansatzweise Daten sammelt, also einen Newsletter hat oder eine Kommentarfunktion, muss nun ein Verzeichnis führen. Es gibt hierzu im Netz viele Vorlagen, meine habe ich bei der WKO ausgedruckt. Es ist extrem aufwendig und so ganz habe ich noch immer nicht den Durchblick.

Hat jemand die Teilen-Button, so muss er die Daten auch verschlüsseln, die ja automatisch mitgesendet werden, wenn jemand diesen drückt.

Man muss die vollkommene Löschung aller Daten vornehmen, wünscht dies jemand von mir. Kommentare etc. am ganzen Blog müssen da durchgegangen werden. Wieder eine extreme Arbeit.

Zudem kommt noch, dass empfindliche Strafen drohen, wenn man sich nicht daran hält und die Bedingungen erfüllt. Dieser Gedanke alleine reicht schon, um mir den Spaß daran zu verderben. Es macht einfach keinen Spaß wenn man bedenkt, dass man an soviel denken muss, wenn man nur als Spaß bloggt.

Deshalb möchte ich mich bei ALLEN herzlich bedanken. Ihr habt mich begleitet und Tanjas bunte Welt so bunt gemacht. Es war mir eine riesengroße Freude mit euch und ich bedanke mich bei jeden Einzelnen. Doch nun ist es Zeit Lebewohl zu sagen und das Ende hier am Blog einzuläuten.

Ab Mai 2018 wird der Blog offline sein und es werden keine weiteren Blogbeiträge mehr online gehen ab jetzt!

Doch ich verschwinde nicht gänzlich. So werde ich auf Instagram und Facebook unterwegs sein. Auf Youtube Videos hochladen und von meinen Reisen berichten. Ich werde auf Facebook meinen Foodday und mehr zeigen. Wer mich also nicht ganz aus den Augen verlieren möchte, folgt mir auf einen der 3 Kanäle.

Schweren Herzens verabschiede ich mich nun aus der Bloggerwelt und wünsche euch allen viel Erfolg, Freude und Spaß! Danke das ihr dabei wart und danke für eure Treue ♥

Nachtrag: Es ist nicht nur die neue EU Richtline die mich zu dem Schritt bewogen hat, sondern es spielen mehrere Faktoren zusammen. Alles zusammen ist für mich einfach dies der richtige Schritt der mich auch gerade gefühlstechnisch befreit!

Danke

Article Tags : ,
Tanja Gammer

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

Related Posts