Doppelfußfeile von Balea
Beauty

Doppelfußfeile von Balea

Testbericht – Balea Doppelfußfeile

Vor Kurzem habe ich euch ja die Feile von Scholl vorgestellt.
Mein Mann war sehr zufrieden, ich aber habe mir die Feile von Balea besorgt
Balea
Ihr bekommt sie um € 3,15
Ein rutschfester ergonomischer Griff garantiert einen sicheren Halt in der Hand. Farblicher Akzent frischt sie auf!
Balea Doppelfußfeile
Fußfeile
 
Die Raspel hat mich doch etwas abgeschreckt, denn sie erinnert mich an meine Küchenreibe. 
 Bei der Anwendung stockt sie ab und zu, ansonsten ist es nicht so schlimm wie ich dachte. Durch die Wölbung kommt man schön an die Ferse und muss sich nicht zu sehr verbiegen.
Anwendung auf trockener Haut für dicke und hartnäckige Stellen!
Balea Fußfeile
Fußfeile Balea 
 
 
 
Danach mit der feinen Seite abrunden!
Diese finde ich sehr angenehm gleitet schön auf der Haut.
Nach der Anwendung kann man sie einfach abwaschen und wieder verwenden.
 Die Größe der Reibfläche ist passend, dürfte aber nicht kleiner sein!
Balea vs. SchollBalea vs. Scholl 
 
Ich habe zum Vergleich beide benutzt. Die Scholl hat mich aber vom Endergebnis mehr überzeugt. Bei der Balea muss man lange reiben bis alles ab ist, wobei das bei der Scholl ganz schnell geht. Den Griff finde ich von der Balea handlicher und die Wölbung macht den Winkel zum Feilen sehr einfach.
Beide sind nach der Anwendung leicht zu reinigen. Preislich ist die Scholl natürlich etwas teurer, aber ich finde das Ergebnis besser und auch die grobe Seite sieht benutzerfreundlicher aus.

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.