Steak
Küche

Ein Steak – Eine Marinade!

Tipp für eine Marinade

◊ Werbung ◊

Fast ist sie vorbei, die Grillzeit! Zumindest der Sommer, denn ich habe mir sagen lassen, auch im Winter wird gegrillt. Trotzdem habe ich in der kalten Jahreszeit kaum Lust darauf oder den bekannten Guster. Nachdem ich euch die BenCondito Gewürze vorgestellt habe und gewarnt, es werden ein paar Rezepte folgen, kommt heute das Virginia Barbecue  zum Einsatz. Wobei man ja hier kaum von Rezept sprechen kann, denn eigentlich möchte ich euch nur zeigen was ich gemacht habe damit und wie es schmeckt.

Virginia Gewürz

Sonntags ist so ein allgemein gerngesehener Grilltag bei uns. Allesamt sind wir eher Fleischtiger ( es kommt aber auch immer Gemüse auf den Grill), wobei wir dies nicht täglich essen, darf am Griller aber klar nicht fehlen. Ich habe überlegt und eigentlich passt fast jedes Fleisch und so habe ich ganz einfach und ohne viel Tamtam eine Scheibe Schweineschopf damit mariniert. Dies mache ich immer einen Tag vorher, damit die Marinade über Nacht gut einziehen kann und die Aromen in das Fleisch dringen. Etwas Olivenöl (könnt auch zerlassene Butter nehmen) vermischt mit der Gewürzmischung und danach reibe bzw. massiere ich es in das Fleisch ein. Das lege ich in eine Tüte (Beutel zum Einfrieren), gucke das fast die gesamte Luft raus ist und verschließe es. Dann wandert es ab in den Kühlschrank und darf durchziehen.

Eine halbe Stunde bevor es ab auf den Griller geht, nehme ich es raus und lasse es auf Zimmertemperatur erwärmen. Mein Mann ist bei uns der Grillmeister und irgendwie macht er es immer nach Gefühl. Auf meine Frage hin wie lange ungefähr, meinte er nur: ca. 5 Minuten! Dann ist es etwas über medium. Die Gewürzkombination duftet sehr angenehm und genauso schmeckt sie auch. Das Fleisch hat einen Touch von Frische durch die Kräuter,  jedoch eher dumpf und ein klein wenig rauchig im Geschmack. Schwer zu beschreiben, aber wenn meine Tochter einmal sagt das ihr das sehr gut schmeckt, soll das schon was heißen.

Welche Marinade macht ihr eigentlich zu welchem Fleisch? Grillt ihr auch so unheimlich gerne wie wir?

Steak

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

26 Comments

  • Janina

    Hallo Tanja,
    schön zu lesen, dass noch jemand meine Passion zum kochen teilt.
    Gerade ein Steak muss für mich in zwei Punkten perfekt sein. Zum einen der Garpunkt – Ich präferiere Medium Well. Zum anderen muss eine perfekte Kräuterbutter oder eine Kräuter/Pfeffer Öl herhalten :-)
    VG
    Janina

    • Tanja Gammer

      Hallo Janine,

      schön zu hören! Es ist immer ein Genuss wenn man kocht und dann sieht das es schmeckt. Beim Steak gehen ja die Meinungen auseinander. Mein Mann mag es nur mit Salz und Pfeffer, während ich es da schon eher mit Marinaden habe. lg und schönen Sonntag

  • Mona Allhenn

    Wir grillen auch sehr gerne – auch schonmal im Winter- früher habe ich immer fertig mariniertes Fleisch gekauft – aber mittlerweile mach ich auch meine Marina selbst mit schönen Kräuter mal – oder Paprika – Tomate-chilli- klein geschnitten mit olivenöl und dann in den Beutel und den Kühlschrank über nacht . Einen Leser mehr hast du ;)

    LG Mona

    • Tanja Gammer

      Hallo Mona,
      ja das mit den Marinade ist immer so ein Ding, man kauft lange die Fertigen und irgendwann dann macht man sie selbst und merkt das sie besser sind und es eigentlich ganz schnell geht. Freut mich das du hier bist und danke für dein Kommi. lg und schönen Sonntag

  • Ralf

    Zum Garten gehört grillen einfach dazu und wird von uns immer wieder gerne und oft gemacht.
    Bei Geflügel und Schwein mache ich die Marinaden grundsätzlich immer selbst, gerne auch mit solchen Gewürzmischungen.
    Bei Rindersteack oder Filet, kommt bei und jedoch nur Pfeffer und Salz nach dem grillen ans Fleisch, dann auch gerne Grillpfeffer oder verschiedene Salze, z.B. Räuchersalz.

    LG, Ralf

    • Tanja Gammer

      Hallo Ralf,
      ja Rind und Filet essen meine Zwei gerne und machen auch nichts daran. Mein Mann ärgert sich immer im Restaurant, wenn er ein Rindersteak bestellt und diese Kräuterbutter darauf ist :( Ich habe mich immer etwas gesträubt dagegen, da ich dachte es sei sehr zeitaufwendig, ist es aber nicht wirklich und schmeckt viel besser. lg

  • Fräulein Muster

    Hi Mäuslein,

    das sieht einfach fabelhaft aus. Ich habe auch schon ein paar Gewürze von BenCondito daheim & liebe sie.
    Gewürze gehören für mich einfach dazu und ohne schmeckt ein Gericht öd & fad.

    Die Gewürze von BenCondito sind von der Verpackung bis zum Inhalt richtig toll. Man schmeckt die Qualität.

    Wir grillen auch recht gern und probieren immer etwas Neues aus :)

    Liebste Grüße & Bussis Heike

    • Tanja Gammer

      Hallo Süße,
      ja da stimme ich dir zu. Ohne geht gar nicht und BenCondito hat wirklich eine qualitativ hochwertige Auswahl und ich freue mich immer damit zu kochen und backen. Alleine schon wenn man die Dose aufmacht und dann einem der angenehme und nicht übertriebene Duft entgegen kommt – hach herrlich!
      Bussal

  • Annika Michel

    Du weißt schon, dass ich grade sehr großen Hunger habe? ^^
    Das sieht wirklich lecker aus und hat bestimmt auch toll geschmeckt.
    Bisher habe ich meistens fertig mariniertes Fleisch gekauft und mag da glaube ich am liebsten Varianten mit Knoblauch :)

    Liebe Grüße,
    Annika

    • Tanja Gammer

      Deshalb dachte ich, ich poste es um die Mittagszeit, da isst vielleicht gerade jeder und der Magen fängt nicht zu knurren an ;-) Meistens habe ich auch fertig mariniertes Fleisch gekauft, einfach weil ich mich nicht traute und der Aufwand nie dafür stand. Das hier geht aber echt einfach und ist wirklich lecker. lg

  • Kiss & Make-up

    As a vegetarian it’s hard to cook meat and steaks for my husband because I can’t taste to see if the seasoning is right. So I just have to either trust my gut or whatever tips I find online. I’ll give yours a try, thanks!

  • Thomas

    Hallo Tanja,
    gute dass ich das kurz vor der Mittagszeit lese. Sieht wirklich sehr gut aus und von der Optik her würde ich auch sagen, dass es sicher gut schmeckt. Grillen ist schon was feines.
    Lg Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.