Fa Magic Oil
Beauty

Es wird magisch bei Fa

Testbericht – Fa Magic Oil

◊ Werbung ◊

Dank der Plattform trnd durfte ich wieder ein neueres Produkt testen.

Fa hat das Duschgel – Magic Oil in 3 verschiedenen Duftrichtungen herausgebracht. Die Optik gefällt mir persönlich schon sehr gut. Helle und freundliche Farben. Rosa, Blau und Gelb, lassen auch gleich etwas auf den Duft schließen.

Das sagt Fa zu seinen neuen Duschgels

FA MAGIC OIL DUSCHGEL

Das pflegende und erfrischende Duschgel versorgt Ihre Haut mit spürbarer Pflege und macht sie unwiderstehlich zart und geschmeidig – gänzlich ohne fettende Rückstände.

Die pflegende und erfrischende leichte Formel mit Mikroölen schützt die Haut vor dem Austrocknen und spendet fühlbar sanfte Pflege – ohne ölige Rückstände.

» Unwiderstehlich zartes Hautgefühl
» pH-hautneutral
» Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt

Ich stelle euch einfach der Reihe nach die 3 vor und auch was Codecheck dazu zu sagen hat.

Fa Magic Oil – Blauer Lotus

Blauer Lotus
Blauer Lotus

Ein schönes Blau mit Glitzerhintergrund, wie bei allen, dezent und irgendwie fällt es doch sofort im Regal auf. Die Verpackung gefällt mir schon sehr gut. Der Duft ist leicht blumig und etwas süßlich, also genau mein Geschmack. Der Duft selbst flacht nach der Dusche etwas ab auf der Haut, erfüllt aber gut 1-2 Stunden mein Badezimmer. Die Haut fühlt sich wirklich leicht geschmeidiger an, wobei ich trotzdem noch eine Lotion danach benutze, denn gerade an den trockeneren Stellen, wie Ellbogen, Knie, reicht es nicht aus.

Leider ist nach einem Blick auf Codecheck wieder ein paar weniger bis gar nicht empfehlenswerte Inhaltsstoffe erkennbar.

Hier jedoch machen mir wirklich nur die gar nicht Empfehlenswerte etwas Kopfzerbrechen und halten mich von einem Nachkauf ab. Wobei ich jetzt keine Muttermilch mehr produziere oder abgeben, machen mir eine mögliche Hormonabgabe etwas stutzig und muss ich nicht unbedingt haben.

 

 

 

Nicht empfehlenswert
Bildquelle: Codecheck.info

Fa Magic Oil  – Pinker Jasmin

Pinker Lotus
Pinker Lotus

Auch hier ziert die Rückwand ein Sticker in Glitzeroptik. Das Pink ist frisch und nicht altbacken. Mich würde ja interessieren, ob beim Deckel die durchsichtige Kuppel eine Bedeutung hat?! Falls die jemand weiß, kann er es mir gerne verraten. Pinker Jasmin duftet nicht ganz so „zuckerlmäßig“ und hat eine leicht exotische Note. Für mich duftet Lotus immer irgendwie nach – weiße Blumen! Ich kann es schwer beschreiben, aber Gänseblümchen & Co duften fast gleich. Vielleicht habe ich aber auch nur einen falschen Duftsinn. Leider hält sich der Duft bei mir weder im Bad noch auf der Haut lange und verflüchtigt sich schnell wieder, oder man gewöhnt sich einfach schneller daran.

Von der Pflegewirkung jedoch gleich wie blauer Lotus!

Die selben Inhaltsstoffe und Beschreibung der Firma für deren Wirkung auf der Rückseite. Demnach auch wieder die gleichen – nicht empfehlenswerten Stoffe bei Codecheck.info. Deshalb werde ich das Bild nicht wieder einstellen, da ihr es oben ja sehen könnt. Auch bei der nächsten Sorte der selbe Inhalt!

 

 

 

Fa Magic Oil – Ingwer Orange

Orange-Ingwer
Orange-Ingwer

Wen wundert es, die Flasche ist orange *gg*. Hier jedoch kommt der Glitzer und auch die Schrift der Front bei weitem nicht so schön zur Geltung. Gleiche Inhaltsstoffe und innovative Formel welche mit Mikroölen die pflegende Wirkung hervorrufen soll.

Der Duft ist etwas herber und sehr Orange-lastig. Der Ingwer gibt die herbe Note dazu. Leider sagt mir diese Duftrichtung überhaupt nicht zu, was meinen Mann freut, denn ihm umso mehr. Wäre es Orange alleine, kein Problem, aber das Dumpfe des Ingwers macht es irgendwie fahl. Auch das hinterlässt keinen öligen Film wie versprochen, und der Duft hält wieder etwas länger. Wobei auf der Haut besser als im Raum.

 

 

 

 

 

 

Im Großen und Ganzen zusammengefasst: Schöne und ansprechende Verpackung, mit meiner Frage des durchsichtigen Kopfes! Die Düfte natürlich Geschmacksache, aber bei uns zuhause für alle 3 einer dabei.

Kein öliger Rückstand. Pflege ja, jedoch nicht an schwierigen und sehr trockenen Stellen. Inhaltsstoffe – muss jeder für sich selbst entscheiden. Das Wort HORMONE und VERDACHT reicht bei mir eigentlich schon aus, um es zumindest nicht in ständiger Verwendung zu haben! Die Frage stellt sich natürlich, in welcher Menge und ob dieser kurze Duschprozess ausreicht, um es auch wirklich dauerhaft aufzunehmen?!

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

42 Comments

  • Katrin testet für Euch

    Hallo Tanja,

    also farbig sind die drei schon mal absolut meine Farben ;) aber Inhaltsstoffe bestimmt dann wieder nicht :( …
    Warum muss immer alles so schön aussehen und am Ende ?! Danke für die Vorstellung dieser farbigen Highlights

    LG Katrin

  • DieIsi

    O.o …. also mit diesen Zusatzstoffen, da war ich jetzt doch ein kleines bisschen geschockt, was in einem „harmlosen“ Duschgel da so alles drin sein kann… Bin zwar jetzt auch nicht der Typ der nur Naturkosmetik verwendet, aber vielleicht sollte man sich doch mal bisschen mehr informieren, was man sich auf die Haut klatscht :-/
    Ich geh gleich mal meinen Duschgel-Bestand checken ^^

    LG, Isi

    • Tanja Gammer

      Hall Isi,

      ja oft ist es schon beängstigend, was da alles darin ist. Vieles jedoch hat aber fast bis keine Wirkung und wird trotzdem als sehr schlecht eingestuft. Man muss aufpassen und sich gut informieren, soweit es eben geht. Hoffentlich findest du nicht viele „schlechte“ Sachen. Liebe Grüße

  • stachelbeerchen

    Mir haben die Inhaltstoffe nicht mal den Genuß verdorben sondern dass ich von der feuchtigkeitsspendenen Wirkung nichts spüre und ich die Gerüche überhaupt nicht mag. Cremig und Fruchtig sehr gerne aber Blumig würde ich mir niemals kaufen. Aber wir haben es zumindest probiert!

    Liebe Grüße
    die Beere

    • Tanja Gammer

      Hallo, leicht kann man sie wahrnehmen, aber ohne sich danach einzucremen geht einfach nicht. Genau, probieren muss man es, damit man sagen kann: Das ist nichts für mich ;-) Liebe Grüße

  • Sabine Gimm

    Der etwas herbere Geruch von Ingwer würde mir auch sehr gefallen. Ich muss meine Haut nach dem Duschen immer eincremen. Es gibt nur selten so gute rückfettende Produkte, dass ich darauf verzichten könnte. Aber können die nicht mal auf die blöden Zusatzstoffe verzichten? Das braucht doch keiner. Danke für den ausführlichen Bericht.

    LG Sabine – Bling Bling Over 50

    • Tanja Gammer

      Hallo Sabine, ja ich verstehe das auch nicht. Wieso lassen sie diese einfach nicht weg?! Vielleicht ist dann auch eine bestimmte Wirkung weg?! Keine Ahnung, aber es gibt ja Alternativen ;-) LG

  • Just

    Ohje, das klingt ja wirklich grausam. Ich mag die Duschgele eigentlich total gerne und finde die Düfte auch toll (vor allem Blauer Lotus), aber wenn ich das so lese, vergeht es mir wirklich :/

  • pamelopee

    Die sehen so richtig sommerlich aus mit ihren leuchtend hellen Farben! Entdeckt hatte ich die bisher noch nicht, werde aber wohl mal Ausschau danach halten!
    Alles Liebe und noch einen schönen Feiertag!

  • Zoe

    Hallo Tanja!

    Das Orangen-Ingwer Duschgel hatte ich mal in einer Box und das mag ich auch gar nicht.
    Die anderen zwei hatte ich mal im DM geschuppert und die sprechen mir eher zu.

    Lg ZOE

    • Tanja Gammer

      Hei Moni, Fa steht erhrlich gesagt, seit vielen Jahren auch wieder das erste Mal in meinem Bad, und auch das letzte Mal! Die Inhaltsstoffe sprechen schon Bände. Liebe Grüße

  • Ruby-Celtic

    Hey Tanja,

    schön sehen sie ja aus. Machen auf alle Fälle etwas her, mit dem geglitzer und schön ausgesehe. Aber ich denke, dass sie meiner Haut wohl nicht gut tun würden. Da bin ich dann doch etwas zu empfindlich. Also wohl nichts für mich. ;o)

    Schöne Pfingsten und liebe Grüße,
    Ruby

  • Tanja von Produktfreiraum

    Huhu Tanja, ich halte mittlerweile von vielen Produkten Abstand, Grund sind die Inhaltsstoffe… Echt traurig, was die Firmen einem verkaufen bzw. in die Produkte mischen. Ich finde es gut, dass du darauf hinweist, weiter so! LG Tanja

    • Tanja Gammer

      Hallo Tanja, es ist das erste Mal das ich von solchen Inhaltsstoffen in einem Produkt gelesen habe und bin echt etwas platt. Hier geht es ja nicht nur um was „Leichtes“. Schönen Samstag noch

  • justi

    Hi liebe Tanja

    Ich liebe das Fa pink irgendwas Deo so sehr – habe es mir auch schon nachgekauft. Wie cool, gibt‘ s jetzt noch ein Duschöl. Ich lieeeeeebe Öle. Nicht, dass ich noch mehr Produkte bräuchte, aber…. weisst schon :)

    Wünsche dir ein tolles Pfinstwochenende
    Justi

  • Annika Michel

    Ich kenne die Duschgels bisher nur aus anderen Posts und konnte ihnen nichts abgewinnen.
    Überragend scheinen sie nicht zu sein, die Inhaltsstoffe sind nicht besonders und der Preis ist höher als bei anderen Duschgels mit in etwa gleicher Wirkung.
    Trotzdem ein schöner Bericht, der mir bestätigt, dass ich mir die Produkte nicht weiter ansehen muss ;)

    Liebe Grüße,
    Annika

  • Sabine Topf

    Hallo Tanja,

    als ich die tollen farbigen Flaschen sah, war ich erst einmal richtig angetan, da ich auf Farbe stehe. Und die Aufmachung ist ja auch toll.

    Aber codecheck hat bei mir den Ausschlag gegeben. „in der Muttermilch nachzuweisen?“ Das geht ja für mich überhaupt nicht. Ich bin zwar aus dem Alter heraus, habe jedoch Töchter. Und was ist mit Denjenigen, die keinen Testbericht lesen oder nie codecheck fragen? All Diese duschen fröhlich vor sich hin und haben keine Ahnung, was sie sich damit antun.

    Ich finde das von Fa unverantwortlich und lehne die drei Gels kategorisch ab.

    Leider glaube ich, dass Tanja recht hat und diese Duschgels weiter unsere Regale füllen werden, da die Meisten nicht nach den Inhaltsstoffen „googeln“.

    Toller Bericht, liebe Tanja.

    LG und frohe Pfingsten

    Sabine.

    • Tanja Gammer

      Bitte gerne Sabine. Es ist schon schlimm wenn man das liest. Das solche Inhaltsstoffe in der heutigen Zeit überhaupt noch verwendet werden ist schon ein schlechtes Zeugnis für die Firma. Schöne Pfingsten

  • Karin

    Liebe Tanja,
    danke für deinen Test. Jetzt weiß ich schon mal, was ich nicht kaufe. Dein Hinweis auf den „nicht empfehlenswerten“ Inhaltsstoff ist da sehr hilfreich.
    LG und schöne Pfingsten
    Karin

  • Nicole

    Ich hatte das Orange-Ingwer mal in einer Box und gerade in Verwendung. Ich finde es riecht nach Fanta :D Ich finds okay, wobei ich Orangengerüche gar nicht mag außer es ist noch was anderes dabei so wie hier :D Mich haut es aber von der Pflege her auch nicht vom Hocker, daher werd ich keines von denen nachkaufen.

    • Tanja Gammer

      Du sagst es Nicole, kaufen werde ich es mir wahrscheinlich auch nicht, dafür gibt es bessere Alternativen. Mein Favorit ist blauer Lotus, einfach weil ich den Orangenduft gar nicht mag, esse sie lieber ;-) LG

  • Vivi H

    Die sehen sehr schön aus und sind mir noch gar nicht auf gefallen^^
    aber bis ich wieder Duschzeug brauche gibt es die bestimmt nicht mehr x)

    Liebe Grüße
    Vivi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.