Filmplakat Filme und Serien
Buch & Film

Filme und Serien Oktober und November

Irgendwie habe ich schon wieder einen Monat übersehen. Ich sag euch, mir läuft die Zeit momentan einfach zu schnell und ich komme kaum hinterher was ich alles noch machen will und machen sollte. Obwohl eigentlich der Alltag etwas still steht, dank Corona und neuerlichem Lockdown Ende November bis Anfang Dezember, rast die Zeit trozdem nur so davon. Und in dieser Zeit haben wir einige Serien und Filme gesehen. Natürlich wieder auf Netflix und Amazon Prime. Das Free-TV gibt für uns einfach kein gutes Programm zum Ansehen her, sorry.

Was also haben wir uns angesehen in den zwei Monaten. Ich sag euch, es wird immer schwieriger etwas zu finden was uns anspricht. Entweder ist es die erschlagende Fülle an Angebot oder ein für unseren Geschmack fehlendes Angebot.

Beginnen wir mit den Filmen und Serien die uns gefallen haben, ich sage immer uns, da ich ja gemeinsam mit meinen Freund schaue, also nicht wundern.

Top

Die Schergen des Midas

Netflix Serie – Eine Journalistin veröffentlicht eine brisante Story über den Syrienkrieg und lernt dadurch den neuen Chef und Verlger kennen. Dieser wird erpresst von den Schergen des Midas. Entweder er zahlt eine Unsumme an Geld oder es sterben ständig Menschen.

Die Serie kann man zuerst schwer einstufen und man wird lange im Unklaren gelassen um was es hier wirklich geht. Was die Schergen des Midas bezwecken wollen damit. Nebenbei gibt es in Spanien zudem einen Aufstand der Gesellschaft. Die Kluft zwischen Reich und Arm treibt die Ärmeren auf die Straße demonstrieren und es eskaliert gegen Ende. Insgesamt keine schlechte Serie und mit nur 6 Folgen hat man sie auch schnell durch. Das Ende überraschend und , ach ich verrate lieber nichts.

Book Club

Amazon Prime (kostenpflichtig) – 4 Freundinnen die seit ihrer Jugend zusammen sind und einen Buchclub führen, treffen sich monatlich um hier über das vorgestellte Buch zu reden aber meist eben weintrinkend über Männer und den Alltag. Alle haben eine Karriere und so ihre Probleme im Leben. Als das Buch „Fifty Shades of Grey“ vorgestellt wird, werden sie etwas wachgerüttelt und wollen „mehr“.

Schon lange wollte ich den Film sehen und durch die Aktion auf Prime habe ich es endlich geschafft. Er ist nett und stellenweise witzig, schön anzusehen. Während eine lange Single ist, ihr Mann eine junge Frau heiraten will und ihr Sohn sich verlobt, sie daraufhin sich bei einer Single-Internet-Plattform anmeldet, hat die Andere mit einem Mann der gerade in Ruhestand ist und tote Hose zuhause läuft, zu kämpfen. Bekannte Schauspieler und eine Story wie aus dem Leben machen den Film jedoch sehenswert.

Daddy´s Home 2

Netflix – Vier Väter sind einfach zuviel. Ihre 2 Väter Familie lieft bis zum Eintreffen der eigenen Väter super. Doch dann beginnt das Chaos.

Ich habe Teil 1 leider nicht gesehen, jedoch ist das hier storymäßig nicht schlimm. Geschieden und neue Partner mit denen man durch die Kinder auch miteinander auskommen muss. Das machen die zwei Väter eigentlich ganz gut, auch wenn man merkt es brodelt doch etwas im Untergrund. Als dann zu Weihnachten jedoch deren Väter kommen wird es kompliziert und als Zuseher sehr witzig. Mark Wahlberg und Mel Gibson peppen alles auf. Es soll ein Weihnachten gemeinsam mit beiden Familien werden, was wirklich in die Hose geht. Auch wenn man den Ausgang schon erahnen kann, so sind eben die Mißgeschicke dazwischen für Lacher garantiert.

Banden von Marseille

Netflix – Polizeikurroption und die Gangs von Marseille machen einen Cop zu schaffen und er steht zwischen den Fronten. Um seine Einheit zu beschützen geht er auch über Grenzen und nimmt es nun selbst in die Hand.

Ein guter Film der etwas außerhalb des Mainstream ist und es wert ist zu sehen. Der Ausgang hat mir sehr gut gefallen. Korruption, Drogen, Waffen, Action, eigentlich alles vorhanden. Gut umgesetzt mit eher unbekannten Schauspielern die es jedoch sehr gut machen.

Knives Out – Mord ist Familiensache

Amazon Prime – Der renommierte Krimiautor und Familienpatriach wurde genau an seinen 85 Geburtstag ermordet. Doch niemand will etwas gesehen haben. Ein Fall für Kommisar Benoit Blanc.

Was für eine Familie. Jeder hat seine Geheimnisse, niemand ist ehrlich und alle wollen das Geld. Der Film ist manchmal verwirrend und da augenscheinlich jeder lügt ist man auch manchmal auf der falschen Spur. Daniel Craig und Jamie Lee Curtis sind die bekanntesten Gesichter und insgesamt finde ich den Film sehenswert. Alle spielen hier sehr gut und die Umstände sind gut ausgeklügelt dargestellt, so das man nie alles glauben sollte was man sieht und hört.

The Blackout

Amazon Prime Serie – Ein unerklärliches Phänomen unterbricht weltweit die komplette Stromversorgung und löscht zeitgleich fast die gesamte Menschheit aus. Nur ein Kreis in Russland wurde verschont, darunter ein militärischer Außenposten der nun versucht dem Rätsel auf die Spur zu gehen. Doch es gibt weitere Bedrohungen.

Endlich wieder eine Serie auf Prime die mich sofort angesprochen hat. Ich mag Weltuntergangs-Serien-Filme und diese ist wirklich gut umgesetzt. Sowohl schauspielerisch konnte sie mich überzeugen, wie auch von der Story. Das Warum und Weshalb hat mir gut gefallen, was jedoch gegen Ende leider schwächelt. Denn hier hätte ich mir einen anderen Ausgang gewünscht. Der finale Showdown war mir zu schnell vorbei und einfach, auch was danach passierte. Ich bin gespannt ob und wie es weitergeht, aber sollte man sich ansehen.

Parasite

Amazon Prime – Ein Südkoreanischer Film über eine arme Familie die sich auf hinterhältige Art und Weise bei einer reichen Familie einnistet. Oscar-Gewinner!

Ein sehr eigener Film aber nicht schlecht. Eine sehr arme Familie erhält die Chance sich bei einer reichen Familie Geld zu verdienen. Der Sohn soll Nachhilfeunterricht geben. Daraufhin beschließt die Familie sämtliche Angestellte durch sich selbst auszutauschen. Die reiche Familie naiv und gutgläubig. Die arme Familie hinterhältig und trickreich. Doch mit einigem haben sie dann nicht gerechnet und plötzlich wird alles kompliziert und scheint aufzufliegen. Den Film mag man oder nicht, wie gesagt, er ist sehr eigen von der Story her. Schauspielerisch finde ich alle sehr gut und stimmig auf die jeweiligen Rollen. Wer koreanische Filme mag, Drama, schwarze Komödie mit leichter abartiger Thrillerfarce, ist hier genau richtig.

I am a Killer

Netflix Doku – In der neuen Staffel der Netflix Doku geht es wieder um Insassen des Todestrakts und wie sie dorthin gekommen sind. Es wird das Geschehen selbst nachgestellt und die Häftlinge dazu interviewt. Man sollte jedoch nicht immer alles glauben was sie sagen. Ich finde solche Dokus und Geschichten sehr interessant.

The Alienist – Die Einkreisung

Netflix Serie – Dr. Kreizler sieht Ähnlichkeiten zu einem früheren ungelösten Mord, nachdem eine nackte Jungenleiche auf einer Brücker gefunden wird.

Eine tolle Serie bei der man unbedingt drann bleiben muss. Die ersten Folgen sind etwas holprig doch die Spannung nimmt Fahrt auf. Auch die wirren anno dazumals gesellschaftlichen Vorgaben und Unkenntnisse (spielt in den 1896ern) über die Psyche machen es so interessant. Ein Serienmörder, die korrupte Polizei, die reiche Gesellschaft die den Ton angibt und neue wissenschaftliche Zweige die sich durch mutige Vorreiter auftut. Die Schauspieler sind super dafür besetzt worden.

Unsolved Mysteries

Netflix Doku – Mini Serie mit verschiedenen Mordfällen, Entführungen und dergleichen. Es wird rekonstruiert, mit Angehörigen und Zeugen gesprochen doch es bleibt ungeklärt und unverständlich. Wer solche ungelösten Krimifälle mag, der ist hier genau richtig ala Aktenzeichen XY.

Daumen hoch und runter

Flop

Einer von Sechs

Netflix – Nachdem er Vater wird und seine Familie und Herkunft wegen Adoption nicht kennt, macht er sich auf die Suche nach seinen Wurzeln und findet dabei gleich 5 Geschwister, oder besser gesagt waren sie Sechslinge.

Der Film hat zwar ein paar lustige Momente, ist jedoch etwas zu viel des Guten. Marlon Wayans spielt seine Geschwister alle selbst und jeder hat so seine Eigenheiten und nutzen ihn eigenltich nur aus. Die Schwester im Gefängnis und einer seiner Brüder luxt ihm mal schnell eine Niere ab. Ein kleines Chaos bei der Familienzusammenführung. Der Film an sich leider auch etwas flach.

Deadly Class

Netflix Serie – Was wenn es eine Schule gibt für die zukünftigen Verbrecher. Eine Schule in der man alles übers Morden, Vergiften und mehr lernt. In so eine gerät ein Junge der angeblich Kinder in seinem Waisenhaus umgebracht hat durch ein gelegtes Feuer. Doch in dieser Schule ist man auch nicht sicher. Von der Mafia bishin zu den Yakuza sind fast alle Gruppierungen vertreten. Er alleine als Außenseiter muss nun gut aufpassen.

Ich habe mir 2 Folgen angesehen aber es ist absolut nichts für mich. Vielleicht ist ein jüngeres Publikum eher angetan davon, jedoch kommt es mir zu sehr nach Teenie-Serien-Gehabe vor. Typische jugendliche Probleme auf einer Schule für die zukünftigen Verbrecher und Mörder.

Replicas

Netflix – Ein Experiment mit seiner Familie bei der er weit über die Grenzen gegangen ist, sowohl ethisch als auch gesetzlich, und nun scheint er alles zu verlieren.

Ich mag ja Keanu Reeves aber der Film konnte mich einfach nicht überzeugen. Er ein angesehener Wissenschaftler der versucht das Bewusstsein von Menschen die gestorben sind in Roboter zu transferieren damit sie weiterleben können. Leider funktioniert das nicht wie gewünscht. Als er einen Autounfall mit seiner Familie hat und diese nun alles tot sind, wagt er aus Verzweiflung den Schritt, nur um sie zu retten. Leider hat mich die ganze Story nicht gepackt und seine steife Art passte nicht ganz. Er spielt hier sehr gefühlslos und insgesamt finde ich die Handlung leider nicht fesselnd, wenn auch von Thema nicht unbedingt uninteressant. Nur für mich leider nicht gut umgesetzt.


Das waren die Filme und Serien die bei uns die letzten Monate liefen. Natürlich nur unser persönlicher Geschmack und da sind mein Freund und ich auf einer Wellenlänge. Falls ihr Empfehlungen habt, nur her damit, es wird wie gesagt immer schwieriger etwas zu finden. Ich hoffe ja, das die Kinos bald wieder öffnen, da einige Filme in den Startlöchern stehen die von Interesse sind. Falls ihr mehr Empfehlungen braucht, gebt in der Suche einfach Netflix oder Amazon Prime, Filme oder Serien ein oder schaut unter der Rubrik Film und Buch nach!

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

10 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: