Foodday at home
Küche

Foodday – Rezepte aus Indonesien

Im Juli gab es bereits den nächsten Foodday und die kulinarische Reise ist nach Indonesien gegagen. Da ich im August eine Blogpause gemacht habe, auch was den Foodday betrifft, gibt es die Rezepte erst jetzt.

Es ist dieses Mal wirklich wenig geworden, irgendwie habe ich nichts gefunden das allen schmeckt, bzw. meiner Tochter, oder die Zutaten kaum bis gar nicht erhältlich waren. Dennoch, es ist zumindest eine Hauptspeise mit zweierlei Beilage geworden.

Leckeres Gericht aus Indonesien

Rindfleisch Curry

Zutaten für 4 Personen

  • 6 kleine Zwiebeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer (ca. 30g)
  • 1kg Rindfleisch (Schulter)
  • 4EL Öl
  • 3TL Sambal Oelek
  • 2EL Curry
  • 3/4l Kokosmilch
  • 1TL klare Brühe
  • 1EL braunen Zucker
  • 1EL Limettensaft
  • Salz

Zubereitung

Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Fleisch waschen, trockentupfen und ebenfalls würfeln. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch portionsweise anbraten und herausnehmen.

Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch im Bratfett unter Wenden andünsten. Fleisch und Sambal Oelek zufügen und mit anschmoren. Mit Curry bestäuben und kurz anschwitzen. Mit 150ml Wasser und Kokosmilch ablöschen und aufkochen. Brühe, Zucker und Limettensaft zugeben und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 1/2 Stunden schmoren.

Curry mit Salz und Sambal Oelek abschmecken. Fertig!

Gelber und Kokos-Reis

Gelber und Kokosreis

Zutaten für 4 Personen

  • 300g Basmati-Reis
  • 2TL Kurkuma
  • Salz

Zubereitung gelber Reis

600ml Wasser, wenig Salz und 1TL Kurkuma aufkochen. Den Basmati-Reis darin zugedeckt ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Vor dem Anrichten mit dem restlichen Kurkuma bestreuen!

Zutaten für 4 Personen

  • Salz
  • 600ml Kokosmilch
  • 300g Langkorn-Reis
  • 1EL Kokosraspeln

Zubereitung Kokosreis

Kokosmilch und Salz aufkochen. Langkorn-Reis zugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen.

Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und damit den Langkorn-Reis kurz vor dem Anrichten bestreuen!

Fertig, mehr gab es nicht zum Foodday Indonesien, aber wie immer war es sehr lecker. Das Fleisch vom Curry ist so zart und weich gewesen und geschmacklich total lecker. Der Kokosreis hat mir persönlich am Besten geschmeckt. Das Curry erinnerte uns an ein Gulasch. Das nächste Mal machen wir jedoch Nudeln dazu, es fehlte irgendwie etwas Festes. Einfach und lecker, so wie es sein soll. Und unsere kulinarische Weltreise geht weiter, also bleibt drann.

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

14 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.