Buch Fürchte Ihn
Buch & Film

Fürchte ihn

Buchtipp – Fürchte ihn

Nachdem ich nun einiges an Bücher gelesen hatte und mein Kindle nach neuem „Futter“ schrie, habe ich etwas gestöbert. Im Shop bin ich dann auf das Buch – Fürchte ihn! gestoßen und war vom Klappentext schon sehr angetan. Danach habe ich gesehen, das es noch weitere Bücher aus der Reihe gibt, die ich mir noch besorgen muss und euch hier dann vorstellen werde. Die Autorin ist mir noch unbekannt und ihre Schreibweise hat mich sofort in den Bann gezogen. Ein guter Klappentext kann wirklich sehr entscheidend sein über Kauf oder Nichtkauf!

Fürchte ihn

Autor: Cynthia Eden

Seiten: 378

Klappentext

Zwei Männer sind besessen von ihr: Der eine will ihre Liebe, der andere ihr Leben.

Vor fünf Jahren war Lauren Chandler mit dafür verantwortlich, den berüchtigten »Bayou Butcher«, hinter Gitter zu bringen. Jetzt ist er zurück und besessen davon, sie zu seinem nächsten Opfer zu machen. US Marshal Anthony Ross war ebenfalls Teil des Teams, das den Serienmörder jagte. Er und Lauren hatten damals eine heiße Affäre, die abrupt endete, als Anthony die Stadt verließ. Lauren hat ihm nie verziehen, dass er ihr das Herz gebrochen hat, aber sie weiß, dass sie seine Hilfe – und seinen Schutz – braucht, wenn sie den brutalen Killer ein zweites Mal zur Strecke bringen will. Als die Straßen und Bayous von Baton Rouge von einer neuen Welle der Gewalt überzogen werden, kämpfen die beiden nicht nur ums Überleben, sondern auch um ihre Chance auf ihr ganz persönliches Happy End.

Persönliche Meinung

Lauren hat eine harte Schale und lässt sich nur ungerne in ihre wahre Gefühlswelt blicken. Als Bezirksstaatsanwältin muss man einfach taff sein und darf sich den Gefühlsregungen nicht hingeben. Es kennen nur wenige ihre wahre Gefühlswelt, darunter auch der Marshal Anthony. Mit diesen hatte sie in der Vergangenheit eine wilde Romanze die von ihm durch das Verlassen beendet wurde. Wobei Romanze eher das falsche Wort ist. Anthony hat ein dunkles Geheimnis und fürchtet den selben Fehler zu begehen wie damals sein Vater. Lauren hingegen hängt noch an einem Verlust in der Vergangenheit.

Nachdem sie den Bayou Schlächter hinter Schloss und Riegel gebracht hatte, dachte sie es sei nun vorbei. Dieser jedoch will nur eines – RACHE! und wie es scheint sollte er diese sogar bekommen. Er bricht aus dem Gefängnis aus und hinterlässt eine Spur aus Blut und Leichen. Sein bevorzugtes Werkzeug dafür ist das Messer. Anthony und Lauren arbeiten gemeinsam an dem Fall und zwischen ihnen liegt nach wie vor die knisternde Erotik und Anziehungskraft von damals. Vielleicht sogar mehr….

Der Schreibstil ist sehr angenehm, nicht überspitzt und lässt sich flüssig lesen. Man gleitet richtig über die Zeilen. Die ganze Gefühlswelt der einzelnen Personen ist anschaulich beschrieben und man kann sich richtig hineinfühlen. Ja sogar in den Mörder! Schnell drängt sich einen ein Verdacht auf und man wird dann am Ende mehr als überrascht. Ein spannendes Buch das nie langatmig ist und einen leicht in die Irre führen kann.

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

9 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.