Zutaten gefüllte Paprika
Küche

Gefüllte Paprika – wie Omi sie schon machte!

Rezept – Gefüllte Paprika

Heute möchte ich euch einen Klassiker zeigen, wie wir ihn gerne mögen…
Gefüllte Paprika! soooo lecker
Gefüllte Paprika
 Zutaten für 4 Personen
500g gemischtes Faschiertes
1 Ei
1 Dose Tomaten (nehme immer die Gewürfelten)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
etwas Reis
5-6 Paprika je nach Größe
Salz
Pfeffer
500ml Gemüsebrühe
 1EL Mehl
Zucker
1 EL Butter
Gefüllte Paprika

 

Man mischt das Faschierte mit dem Reis (mache es auch manchmal ohne, dann gibt es Reis als Beilage, habe immer eine kleine Portion eingefroren), dem Ei, Salz, Pfeffer und der klein geschnittenen Zwiebel und Knoblauch.
Mit der Masse füllt ihr dann die ausgehöhlten Paprika (nehme meistens die Spitzpaprika, sind günstiger).
Butter im Topf zerlassen und mit dem Mehl bestäuben und kurz einkochen lassen, dabei immer umrühren.
Dann löscht man sie mit der Gemüsebrühe ab und gibt die Dose Tomaten bei, kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Nun legt man die gefüllten Paprika in den Topf und lässt das ganze leicht köcheln!
Ich mache zeitgleich immer die Kartoffeln, zeitlich sind sie dann gleich fertig, also 30-45 Minuten!
Gefüllte Paprika
Und fertig! Mahlzeit

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

2 Comments

  • MestraYllana

    Ooooooh, du bist aber mal böse, also echt! Ich LIEBE gefüllte Paprika, die könnt ich ständig essen, so richtig unheimlich lecker! Und man kann mit der Füllung so toll variieren – manchmal nehm ich statt Reis zB. geraspelten Karotten usw. …

    • Tanja Gammer

      Hihi, da redet die Richtige lol deine sündhaften Rezepte ständig sind noch verführerrischer ;-) Mit der Fülle ist das so ein Ding, wenn man einen Mann zu hause hat der sehr „haglich“ ist! ;-) Aber Karotten hört sich ja auch toll an, vielleicht mal reinschmuggeln *gg*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.