Gugelhupf mit Doppelkeksen
Küche

Gugelhupf mit Doppelkeksen von Sabrina

Heute gibt es einen leckeren Gugelhupf, jedoch ist das Rezept nicht von mir. Das kommt nämlich von Sabrina – Wohnen auf den Land (Link zum Rezept) und ich kann ihn euch nur empfehlen.

Da meine Tochter im Juni Geburtstag hat, ihren 20ten, war die Frage, welche Kuchen soll ich ihr und allen eingeladenen Gästen machen. Da sie Marmorkuchen, Ameisenkuchen und Schokokuchen gerne mag, passte das Rezept von Sabrina perfekt um es auszuprobieren. Und was soll ich sagen, es hat uns allen geschmeckt. Kuchen Nr. 1 – Gugelhupf – check!

Und damit ihr diesen leckeren Gugelhupf auch nachmachen könnte, hier das Rezept dafür.

Gugelhupf mit Doppelkeksen (Prinzenrollen)

Zutaten für 1 Gugelhupf

  • 200g Doppelkekse (innen Schokolade, 7 Stück waren es bei mir)
  • 250g Butter
  • 200g Zucker
  • 4 Eier
  • 200g Sauerrahm
  • 350g Mehl
  • 150g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Pkg. Backpulver
  • Prise Salz, Butter und Mehl für die Gugelhupfform
Gugelhupf

Zubereitung

Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben (dann gibt es keine Patzerei) und mit einem Schnitzelklopfer oder der Hand in grobe Stücke schlagen. Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dabei schauen das die Butter wirklich weich ist. Dann einzeln die Eier dazugeben und Sauerrahm. Alles gut vermixen. Mehl mit Backpulver, Prise Salz und den Haselnüssen vermengen und zur Masse dazu geben. Nun vorsichtig (und nicht zu viel) die Kekse unterheben. In die befettete und bemehlte Form geben und bei 175 Grad Heißluft für ca. 1 Stunde in den Ofen geben. Macht die Stäbchenprobe ob er schon durch ist. Bleibt etwas daran kleben ist er nicht fertig! Aus den Ofen geben, etwas abkühlen lassen. Stürzen und mit Staubzucker bestreuen. Fertig. Absolut lecker, saftig und mit Schokolade durchzogen.


Na was sagt ihr, ist wirklich einfach und hört sich mega lecker an. Ist er auch, kann ich euch versprechen. Durch die Kekse bekommt er einen ganz eigenen Geschmack. Dazu vielleicht noch Schlagobers oder eine Kugel Eis – hmm

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

10 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: