Kleiner Ausflug in den Süden gefällig

Italien Lignano Brunnen

Reisetipps – Italien Lignano

Dem trostlosen Wetter entfliehen war diese Woche (Mittwoch bis Freitag) meine Devise und daher haben wir uns kurzerhand in unser Auto gesetzt und sind für 3 Tage nach Italien gefahren!
Ich war schon seit meiner Kindheit nicht mehr dort, und kann auch nicht sagen ob sich viel verändert hat, aber ich weiß was noch gleich geblieben ist.
Zuerst einmal, wie komme ich denn nach Italien bzw. Lignano Sabbiadoro?! 
Ganz einfach, von Linz Richtung Salzburg, von dort Richtung Villach übers Dreiländereck immer Richtung Udine, dann von Udine Richtung Lignano Venezia. 
Man kann sich nicht verfahren, es ist immer gerade aus und ab Udine immer mit Lignano angeschrieben.
Maut in Österreich € 11,- und in Italien müsst ihr € 11,10 zahlen!
Ohne Pausen ist man in guten 4,5-5 Stunden unten momentan, denn es gibt einige Baustellen.
Wir haben Sabbiadoro gewählt, weil es der schönere und ältere Stadtteil ist und wir den Flair und Charme von solchen Städten lieben.
Wir sind gut Glück ohne Buchung runter gefahren. 
Am Ortsanfang gibt es das Tourismusbüro – EUREKA, dort könnt ihr auch wegen freier Zimmer nachfragen, egal ob Hotel oder Privat.
Es ist zwar immer etwas frei, aber man ist doch etwas eingeschränkt was die Auswahl den Preis betrifft.
 Straßenkarte Italien

 

Wir waren ganz unten, schon fast am Ende und es ist wirklich toll.
Enge Gassen, viele Geschäfte, ein toller Hafen und kurze Wege zum Strand.
Am Bild könnt ihr ein kleines X sehen, dort war unser Gang zum Strand für unsere Liegen. Unser Hotel war in zweiter Reihe nur 2 Minuten weg. Daneben gleich die Bushaltestelle.
Erst nach dem dritten Mal fragen ob ein Zimmer frei ist, hat es dann geklappt. 
Wir haben das Hotel Simi Lan gefunden.
Seitlich etwas versteckt, nicht weit vom Strand entfernt und preislich in der unteren Mittelklasse. Für ein paar Tage reicht es vollkommen aus.

Hotel Simi Lan
Die Zimmer sind zwar etwas klein, aber man hat alles was man braucht. Balkon, TV (wobei der ja unnötig ist) und eine Dusche mit Toilette.
Hotel Simi Lan
Das Hotel bietet 3 verschiedene Kategorien. Da wir ohne Reservierung gekommen sind und auf den letzten Drücker, haben wir noch einen kleinen Abzug bekommen. 
Das Hotel bietet 50 Minuten gratis W-Lan, Rad-Leihservice, Schirm und Liegen am Strand, abgesperrten Parkplatz und ihr bekommt dort sogar gratis Bustickets wenn ihr wo hin wollt. Davon später mehr..
Zimmerpreise Hotel Simi Lan
Hotelgebäude Simi Lan
 
Das tolle an Italien ist natürlich auch, dass fast alle deutsch können. Somit ist es ein leichtes sich zu verständigen und zu sagen was man möchte, aber wie in jedem Land, ein paar nette Worte in der Sprache sind nie verkehrt!
Grazie (Danke), Buongiorno (Guten Morgen), Prego (Bitte) sowie bis 3 zählen – uno, due und tre zaubern ein Lächeln auf jedes Gesicht!
Italien ist auf den Hund gekommen.
So viele habe ich noch nie gesehen, die Restaurants stellen extra Wassernäpfe davor und es gibt sogar eigene Strandabschnitte die gekennzeichnet sind, wo ihr euren Freund mitnehmen könnt.
Die Engen Gassen und Geschäfte laden zum Flanieren ein.
Die Öffnungszeiten angepasst an die Touristen, denn bis ca. 17 Uhr schläft noch fast alles.
Einzelne Geschäfte, wie Supermarkt oder Trafik haben aber schon Morgens offen!
Hier ist alles ausgelegt an eine Straße die gerade läuft, die Promenade ist gesäumt von Pizzerien, Eiscafes, Cocktailbars und Modegeschäften.
Nicht zu vergessen die bei Jung und Alt beliebten Spielecenter!
Einkaufsstraße Lignano
Brunnen Lignano
Brunnen Lignano
Fußgängerzone Lignano Italien
 Die Brunnen teilen einen kleinen Abschnitt der Fußgängerzone ab und dort dürfen auch die PKWs fahren. Es gibt ausgehend davon immer Hauptquerstraßen.
Aber ihr könnt eine Gerade in die eine Richtung und zB. seitlich am Strand wieder runter gehen.
Karusell Lignano
Abends sehr schön beleuchtet das Karussell mit Musik.
Straßenkünstler und Karikaturzeichner laden zum Anhalten ein.
Alle sind ausgelassen und gut drauf.
Die Italiener sind eindeutige Radfahrer, also nicht wundern das ihr davon einige sehen werdet und ihnen ausweichen müsst.
Zug Lignano Italien
Auch hier findet man den Bummelzug der euch durch die Stadt kutschiert!
Pizzeria O Sole mio Lignano
Falls ihr eine wirklich leckere Pizza essen möchtet, kann ich euch die Pizzeria O Sole mio empfehlen. Ein traumhaft lecker selbstgemachter Teig, mit frischen Belag und echten Mozzarella.
Diese bekommt ihr schon zwischen € 7,50 bis € 10,- für die Frutti di Mare
Achtung, wenn Fischspieße auf der Karte steht, heißt es nicht ihr bekommt nur Fisch, nein, denn es ist Tintenfisch, Scampi,…. aber lecker!
Beilagen sind sehr große Portionen!
Auch die Spaghetti ein Traum.
Pizza Italien
Spaghetti Lignano
Calzone Lignano Italien
Für die Nachspeise – natürlich Eis kann ich zwei Laden empfehlen!
Die Morgan Brothers.
Selbstgemachtes Eis ohne Zusatzstoffe.
Preis pro Kugel € 1,30 und zwei kosten € 2,50
 ACHTUNG die sind sehr großzügig und kleckern nicht!
Im Bild seht ihr 2 Kugeln (ich habe sie einfach nicht runter gebracht)
Eis Morgan Brothers
 Extrem lecker und sehr viele Sorten zur Auswahl!
 
Wenn ihr weiter geht, findet ihr das Muhs!
Muhs Eis Lignano
Do it yourself ist hier das Konzept!
Bio Milch und ohne Konservierungsstoffe – Natur pur!
Ihr nehmt euch einen Becher, sucht euch die Eissorten aus die ihr wollt und lasst sie euch selber runter.
Garniert diese noch mit verschiedenen Soßen (Karamell, Schokolade, Erdbeere,…) und Leckereien zum Bestreuen (Smarties, Ananas, Kokosnussstücke,…)
Ihr zahlt dann nach Gewicht!
Ein Genuss hmmmm ich könnte mich da reinlegen
Eis Italien
Einrichtung Muhs
Muhs Eis Italien
So ein ähnliches Geschäft gibt es noch auf Basis mit Crêpes! Leider konnten wir es nicht probieren.
Wir haben uns am Abend dann einige Cocktails im Kristal genehmigt.
Preislich wie bei uns € 7,50 jedoch nicht so ein dünnes Wässerchen *gg*
Die haben schon Pfiff…
Zahlen muss man gleich nach Erhalt, wird schon seinen Grund haben 
Cocktail Italien
Dazu werden Chips und Tramezzini gereicht!
Sicherlich kennt ihr auch die großen Parks (diese liegen etwas weiter draußen und zu Fuß von meinen Punkt aus nicht erreichbar).
Dort könnt ihr euch die Zeit mit euren Kleinen vertreiben.

Zuerst das Aqua Splash

Wir sind mit dem Bus gefahren. Die Tickets haben wir gratis im Hotel bekommen, einfach nachfragen, geben fast alle her.
Ihr bekommt einen Plan mit und euch wird die Haltestelle gezeigt. Unsere war sehr praktisch gelegen, genau beim Abschnitt unserer Liegen am Strand.
Die Linie A2 bringt euch sicher zum Ziel, ihr seit ca. 18 Minuten unterwegs und fährt quer durch die Stadt!
Die Haltestelle beim Ausstieg ist auch die Selbe zum Einsteigen.
 
Aqua Splash Lignano
 
Haltet euch jede Menge Geld bereit und nehmt euch Badeschuhe mit, wenn es heiß ist brennt der Boden fürchterlich, auch zu den Rutschen rauf ( wenn ihr unbedingt hin wollt)

Erwachsene € 21,-
Kinder 3-8 Jahre € 16,-
Fast überall gelten Kinder nur bis 8 Jahre, das finde ich etwas schwach und eine kleine Abzocke.
Auch die Stände innen sind nicht gerade billig. Am besten eigenen Proviant und etwas zu trinken mitnehmen.
Die ganze Anlage ist schon in die Jahre gekommen und weist so einige Mängel auf, weshalb man gleich noch mehr denkt abgezockt zu werden.
Oft sind die Wasserpumpen einiger Rutschen ausgefallen und diese kurze Zeit außer Betrieb.
 
Gleich daneben ist das Guliverlandia.
Mit der Eintrittskarte vom Aqua Splash bekommt ihr 2 Euro Rabatt.
Viele Attraktionen und ein Aquarium stehen hier bereit. Aber wir haben dieses nicht besucht, da wir schon soviel zahlten im Aqua Splash.
 
Prospekt Gulliverlandia
 
Und es gibt auf der Strecke noch den Luna Park. 
Ein Vergnügungspark ohne Eintritt, denn man zahlt bei den Attraktionen.
Er ist wie der Prater in Wien oder der Urfix in Linz!
 
Lunapark Italien
 
Es gibt auch noch einen Zoo etwas nach dem Aqua Splash und für die Kleineren den Parco Junior Park!
 
Durch das tolle Wetter, den Strand (war sehr sauber), die kurze Entfernung, ein tolles Ziel für einen kurzen Trip in den Süden!
Uns hat es sehr gefallen, jedoch würde ich, wenn wir eine Woche oder länger bleiben würden auf ein Appartement zurückgreifen, denn das kommt einfach günstiger!
Und hier noch 3-4 kleine Tipps – unbedingt Mückenspray und Gelsenstecker mitnehmen, die Biester haben sich angepasst. Lautlose Stecher die man nicht einmal spürt wenn sie einen aussaugen.
Wenn ihr tanken müsst, macht das noch im Dreiländereck, der Benzin kostet in Italien zwischen € 1,70 bis € 1,85 pro Liter!
An die Raucher, Zigaretten kosten das Selbe wie bei uns! Und haben dieses blöde Klick-Dings nicht. 
Nehmt euch unbedingt Feucht-Desinfektionstücher mit, die Toiletten an Parkplätzen und bei den Parks sind nur Löcher im Boden.
Da heißt es auch für uns Damen im Stehen!
 
 
Article Tags : , ,
Tanja Gammer

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

Related Posts