Kräuter Nußcreme
Küche

Rezept / Leckere Kräuter – Nußcreme schnell gemacht!

enthält Werbung

Der Sommer naht mit großen Schritten und ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber gerade wenn es sehr warm ist, mag ich eher leichtes Essen. Hier darf es gerne mal nur ein Salat oder Obst sein, alles andere füllt zu sehr und macht mich persönlich träge. Als leidenschaftliche Hobbyköchin dürfen neben Gewürzen, Kräuter nicht fehlen. Davon habe ich immer etwas in der Küche. Sie sind wie das berühmte i-Tüpfelchen und peppen jedes Gericht auf.

Deshalb musste ich auch sofort zusagen, als mich Talu angeschrieben hat, und mich fragte, ob ich denn beim Wettbewerb mitmachen möchte. Thema, klar – Kräuter!

Dafür habe ich ein wirklich süßes Holzbrett, eine praktische Kräuterschere (ich habe doch tatsächlich noch keine gehabt) und einen Notizblock mit Stift für Rezeptideen, zugeschickt bekommen. Dafür möchte ich mich hier noch einmal herzlich bedanken.

Ich musste ehrlich gesagt nicht lange überlegen, denn schon lange schwirrt mir etwas im Kopf rum. Ein Rezept für etwas Power in der Arbeit. Reich an Vitaminen für die armen Nerven *gg* und wertvollen Fetten (ich hatte so eines einmal in einem Kochbuch gesehen)!

Power-Brain-Food für Zwischendurch sozusagen!

Im Büro und zuhause liebe ich Aufstriche. Sie gehen schnell, es ist keine warme Speise und liegt nicht schwer im Magen. Ein leckeres Brot dazu und fertig, mehr braucht man eigentlich gar nicht. Okay, ihr braucht auf jedenfall einen guten Mixer, denn ich möchte euch meine Kräuter – Nußcreme zeigen.

Ihr benötigt nur wenige Zutaten, dafür aber viele Kräuter. Die Zubereitung geht auch sehr fix, und schon könnt ihr die Nußcreme genießen.

Kräuter – Nußcreme

Zutaten Nußcreme mit Kräuter

Zutaten

1 Bund Petersilie

1 Bund Kerbel

1 Bund Dill

1 Kasten Kresse

50g Mandeln blanchiert

50g Pinienkerne

Salz, Pfeffer

Zubereitung (wobei ich etwas mehr Kräuter verwendet habe)

Die Mandeln und Pinienkerne habe ich in warmes Wasser eingeweicht, damit es der Mixer nicht so schwer hat.

Die Kresse oben abschneiden, Dill, Kerbel und Petersilie abzupfen und alles waschen. Trocknen.

Nun gebt ihr die Nüsse in den Mixer und pürriert einmal gut. Danach gebt ihr die Kräuter dazu und alles soll eine homogene Masse werden. Ich persönlich mag es noch etwas körniger, ihr könnt sie aber auch solange pürrieren, bis sie dickflüssig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten.

Mehr ist es eigentlich nicht und ihr habt eine leckere Kräuter – Nußcreme. Jetzt noch ein frisches Steinofenbaguette dazu oder Brot mit Kruste – hmmm lecker!

Kräuter Nußcreme

Ein perfekter Powerschub für die Arbeit und durch die Nüsse und Kräuter, reich an Vitaminen und wertvollen Fetten. Nervennahrung, so könnte man es auch nennen *gg* Es sind wirklich wenig Zutaten und eine kurze Zubereitungszeit, aber das Ergebnis dreimal so lecker.


Falls ihr auch beim Wettbewerb mitmachen möchtet, dann folgt einfach dem Link zur Homepage – Talu / Kräuter

Dort stehen alle Informationen wie ihr teilnehmen könnt. Es gibt zwar auch etwas zu gewinnen, aber das ist für mich nicht ausschlaggebend gewesen. Da ich gerne koche, und mit Kräutern, zudem auch sehen möchte, was andere Blogger gemacht haben, konnte ich nicht widerstehen.

Wie sieht es bei euch aus, sind Kräuter auch immer in eurer Küche vorhanden? Wenn ja, habt ihr auch einen Favoriten?

Kräuter Nußcreme

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

55 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.