Pläne abgesagt
Life

Pläne 2020 – So schnell ändert sich alles

Das wird jetzt eigentlich ein etwas trauriger Beitrag, denn wie ihr vielleicht noch wisst aus diesem Post Anfang des Jahres (Pläne 2020), stand eigentlich einiges auf den Programm für heuer. Nun ist es leider alles anders gekommen als wir alle gedacht haben.

Eine Pandemie hält die Welt in Atem und legt sie fast still!

Niemand weiß wie es weiter geht, ob und wann wieder Normalität einkehrt. Eines jedoch ist schon sicher, das heurige Jahr ist so gut wie gelaufen. Pläne die wir Anfangs noch machten und auf die wir uns freuten, wurden quasi über den Haufen geworfen.

Zuerst kam das Reiseverbot, dann der Lockdown gefolgt von hoher Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit. Die Schulen sperrten zu, Geschäfte schlossen und das soziale Leben wurde eingeschränkt. Eigentlich nervt es mich nur noch, doch leider betrifft es uns alle. Im Alltag laufen wir nun mit Masken herum und versuchen alles auf ein Minimun zu reduzieren. Mittlerweile geht alles wieder Richtung Hochfahren, aber das dauert eben seine Zeit. Ob es zu früh war und uns noch eine 2. Welle bevorsteht, das ist abzuwarten und kann man ehrlich gesagt nicht wirklich vorhersehen.

London Urlaub – Storniert

Als erstes unserer Pläne hat es den London Urlaub im April getroffen. 4 Tage wollten wir die Stadt unsicher machen und uns einiges ansehen. Dazu habe ich sogar schon genaue Pläne in mein Notizbuch verfasst und mir Routen rausgesucht und was wir uns ansehen wollen. Dann hieß es, keine Flieger starten oder landen mehr von und zu Österreich (außer die Rückholer aus dem Ausland). London war damit vorbei. Die Notizen habe ich noch, denn ich hoffe ja doch, sobald alles halbwegs normal ist, werden wir das nachholen und sämtliche Punkte sind dann noch vorhanden. Da es von der Regierung aus ging, mussten wir auch nicht stornieren und somit Stornokosten zahlen. Auf das Geld warte ich immer noch! Ihr könnt euch vorstellen was das für ein Aufwand ist, diese vielen Buchungen zurückzufordern und das Geld zu überweisen. Alles ist jedoch am Laufen und solange die AUA nicht Pleite geht, stehen die Chancen gut, dass ich das Geld erhalte. So bleibt mir nur die Erinnerung an den ersten London Aufenthalt vor einigen Jahren (Londonbeitrag 1 + Londonbeitrag 2)

London Tower

Mittelaltermärkte, Ritterturniere und Lagern – Storniert

Veranstaltungen jeglicher Art wurden verboten. Sogar Hochzeiten und Beerdigungen. Eigentlich unvorstellbar, aber so war es. Mittlerweile darf man mit gewissen Auflagen zumindest private Veranstaltungen machen und wieder heiraten oder trauern. Doch die größeren Veranstaltungen wie Konzerte sind weiterhin noch untersagt bzw. finden nicht statt. So können wir auch unserem Hobby nicht nachgehen. Für das erste Halbjahr waren einige Märkte und auch Turniere geplant gewesen, auch das wir nach Deutschland ein paar Tage Lagern fahren. Alles wurde nichts und die Hoffnung liegt noch auf dem zweiten Halbjahr. Einige haben die Veranstaltungen auf September, Oktober verschoben. Ob es dann so bleibt steht noch in den Sternen. Freuen würden wir uns auf jedenfall, denn ich vermisse es wirklich. Wieder mit den Leuten zu tratschen, Köstlichkeiten zu essen, im Zelt zu schlafen und meine Gewandung auszuführen. Ich habe mir letztes Jahr ein paar neue Teile gekauft und auch selbst gemacht. Wäre ja schade wenn die in meiner Truhe vergammeln müssten. Ende August ist dann auch das Harierfest in Mitterkirchen, mal sehen ob wir zumindest das dürfen. Drückt uns die Daumen!

Sommerurlaub – Mallorca – storniert

Und jetzt war natürlich eine der schwierigsten Fragen – Was ist mit unserem Sommerurlaub Anfang August. Es gibt so weit nach vorne keine Einsicht ob die Reisewarnung dann noch besteht und wenn nicht, welche Auflagen sind zu beachten, außer Mundschutz. Wir haben lange überlegt und uns dann dazu entschlossen nicht zu fliegen. Egal was ist oder sein wird! Auch auf die Gefahr hin Stornokosten zahlen zu müssen, so ist uns wohler dabei, zuhause zu bleiben. Es gibt hier mehrere Gründe. Zu einem ist es für uns kein angenehmer Urlaub, wenn wir ständig mit Maske herumlaufen müssen. Das nervt, engt ein und mit Brille ein Horror, das sage ich euch. Dann gibt es vielleicht noch die Bestimmung bei der Einreise 2 Wochen in Quarantäne zu müssen und/oder vielleicht dann auch noch wenn man zurück kommt. Das will keiner und wir schon gar nicht. Zumal wir auch nur eine Woche gebucht haben *gg* Zudem zahlt uns niemand die Quarantäne und von Erholung keine Spur. Das ist dann definitiv rausgeschmissenes Geld. Es tut mir ja auch wirklich sehr leid für die Länder, die auf den Tourismus angewiesen sind, aber alles kostet nunmal Geld und da möchte ich auch genießen können, was heuer jedoch sicher nicht der Fall sein wird. Wir warten nun ab bis Anfang Juli, da wird es ja hoffentlich schon Infos geben für August und dann stornieren wird unseren Urlaub. Tja, wieder Pläne dahin! Ob wir dann im Sommer überhaupt Urlaub machen, wissen wir noch nicht. Vielleicht ein paar Tage in Österreich reisen oder nicht. Im Winter vielleicht ins Warme fliegen – keine Ahnung, man kann irgendwie überhaupt nichts planen, da man nicht weiß wie alles noch sein wird zu der Zeit. Einzig Positive daran, wir sparen uns Geld heuer, was dank Kurzarbeit ja nötig ist!

Falls ihr euch fragt wohin nach Mallorca es gegangen wäre, ins Hotel Son Caliu Spa Oasis.

Ich will jetzt nicht, dass ihr denkt das sei großes Jammern, denn ich bin froh das wir gesund sind und man kann ja alles nachholen. Dennoch hat man ja eine gewisse Vorfreude und wenn man wie wir gerne reist, ist es schon schmerzlich. Oder wenn man sich auf Feiern und Veranstaltungen gefreut hat. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben und ich hoffe das sich weltweit alles bald bessert und wir hoffentlich im nächsten Jahr wieder bei der Normalität sind.

Wie sieht es bei euch aus und euren Plänen? Was habt ihr stornieren, verschieben oder absagen müssen?

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

20 Comments

  • Angelilie

    I really like your blog. A pleasure to come stroll on your pages. A great discovery and a very interesting blog. I will come back to visit you. Do not hesitate to visit my universe. See you soon.

  • Romy Matthias

    Ja, die Welt hat sich von einen Tag auf den anderen geändert. Aber ich versuche soweit damit klar zu kommen und bin mega dankbar, dass meine Familie gesund ist. Reisen können wir später immer noch. LG Romy

  • Stefanie

    Hallo liebe Tanja,

    damit hat niemand gerechnet und auch wir haben unseren Frankreich Urlaub storniert. Mitterweile dürften wir ja wieder – aber wir möchten es nicht. Unter den Umständen fühlen wir uns nicht wohl. Mal sehen, ob und wo es uns – innerhalb der regionalen Möglichkeiten – hin verschlagen wird…

    Ganz liebe Grüße

    Stefanie Betken ?

  • Christine

    Ich verstehe dich absolut. Das ist einfach ärgerlich, wenn man sich gefreut hat. Ich hatte zum Glück noch nichts geplant oder gebucht, da ich immer ein später Planer bin.

    Liebe Grüße
    Christine

  • Johanna

    2020 ist so ganz anders als geplant, da hast du absolut recht!!! Wir haben unsere Hochzeit abgesagt, weil unsere Trauzeugen und Gäste aus Bayern nach Wien gekommen wären…Flitterwochen natürlich auch abgesagt???

    Der Schulanfang des Kinds wird ganz anders als üblich und auch die Verabschiedung im Kindergarten findet nicht statt – das tut mir für ihn sehr leid!

    Vlt können wir im Sommer nach Bayern zur Familie fahren, das wäre schön!?

  • Shadownlight

    Hey Tanja,
    geht mir auch so. Unser Liborifest storniert- Dänemark storniert worden- Konzert storniert worden- Schweden haben wir vorsichtshalber selber storniert.
    Und ich muss sagen, ohne schwarzzumalen…, die Lockerungen gehen mir etwas zu schnell und ich habe etwas Bedenken, dass das gut geht.
    Lass es dir trotzdem gut gehen!
    Liebe Sonntagsgrüße!

    • Tanja Gammer

      Ich verstehe es, denn gerade in Deutschland sehen die Zahlen ja so ganz anders aus als bei uns, auch was die Neuerkrankungen angeht. Trotzdem hoffe ich, dass keine 2. Welle kommt, das wäre furchtbar

  • Tanja's Everyday Blog

    Puh. Gott sei Dank haben wir dieses Jahr keinen Urlaub gebucht, allerdings hatten wir für dieses Wochenende Ticket für ein Rockfestival und auch Hotel dazu… Dieses wurde abgesagt und kurz vor knapp konnten wir das Hotel stornieren (auch wenn es zu ist, haben die sich anfangs etwas gewehrt).. Urlaub buche ich für dieses Jahr keinen mehr, auch nicht planen. Wenn alles gut wird, fahren wir zu schönen Orten hier in Deutschland, oder vielleicht auch nach Österreich (meine Schwester wohnt in der Nähe) :-)
    Liebe Grüße,
    Tanja

    • Tanja Gammer

      Ja planen ist heuer nicht einfach oder kaum machbar Tanja, aber gut das ihr das Geld noch bekommen habt. Also wenn die geschlossen haben sich da noch etwas wehren ist echt nicht die Feine

  • Kerstin

    Hi Tanja,
    ja, da fällt ziemlich viel ins Wasser. Wir wären jetzt am Mittwoch nach Korfu geflogen, aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.
    Ende August steht Gardasee an, aber viel Hoffnung hab ich nicht. Selbst wenn es geht, ein Urlaub mit Maske in der Visage ist jetzt nicht ganz so prickelnd – wie du gesagt hast. Mit der Stornierung warte ich trotzdem noch ab…
    Zum Glück haben wir einen schönen kleinen Garten und einen tollen Balkon, da kann man auch zumindest halbwegs sowas wie Urlaubsfeeling erzeugen. Zumindest wenn das Wetter mitspiel *lach*
    Natürlich fallen auch viele Feste weg, auf die wir gegangen wären, aber so intensiv und als Hobby eingebunden wie bei dir sind die ja nicht, kann man verschmerzen.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    • Tanja Gammer

      Ja das mit der Maske im Urlaub ist mehr als hinderlich und trägt sicher nicht zur Erholung bei Kerstin. Zudem weiß man ja auch die wirtschaftliche Lage in den Ländern zu der Zeit nicht. Was hat offen, was kann man besuchen, am Ende steht man ständig vor verschlossenen Türen. Aber unsere Zeit kommt sicher wieder

  • Chris-Ta's-Blog

    Bei uns würde leider auch Urlaub Dubai im April storniert, auf die Rückzahlung warten wir immer noch. Konzert im Juni abgesagt, hier weiss niemand was aus den Karten wird und Spanien im September ist auch noch unsicher.. Dazu muss ich mir neue Arbeit suchen, aber zu Corona-Zeiten unmöglich.. Was für ein Jahr..

    • Tanja Gammer

      Oje, ich hoffe du findest bald einen neuen Job, das ist echt schlimm zur jetzigen Zeit. Urlaub kann man ja verkraften aber ohne geregelten Einkommen geht vieles nicht mehr. Ich drücke dir auch die Daumen, daß du schnell dein Geld bekommst

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: