Küche

Pofesen, schnell und lecker zubereitet!

Rezept – Pofesen

Schnell, einfach und lecker!

Zubereitung Pofesen
Für den Teig nehme ich einfach Eier mit Milch und Mehl + Prise Salz verquirrlt, sodass es ein dicklicher Teig wird.
Meine Tochter mag keine Marmelade, daher bekommt sie nur ein loses Sandwichbrot in Öl frittiert – schmeckt ja auch super lecker!
Für uns „Großen“ mache ich immer Erdbeermarmelade dazwischen. 
Einfach ein Brötchen bestreichen und mit einem Zweitem zuklappen.
Im Teig wenden und dann im heißen Öl beidseitig braun anbraten!
Pofesen rausgebacken
Zubereitung Pofesen
Die Erste braucht immer etwas länger, aber dann geht es ratz fatz – also dabei stehen bleiben!
Ich lege sie immer auf ein mit Küchenpapier ausgelegtes Blech, um das Fett abtropfen zu lassen.
Und dann GENIEßEN…
Pofesen Endergebnis
Fertige Pofesen
 

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.