Proteinriegel selbstgemacht
Küche

Proteinriegel selbst gemacht

Rezept – Proteinriegel

Sport ist ein großes Thema bei uns zu hause, auch wenn ich momentan leider gesundheitlich etwas weniger dazu komme.
Eiweißriegel sind bekanntlich ja für den Muskelaufbau und enthalten kaum Zucker oder Fett..also auch für „Nichtsportler“ geeignet.
Sie sättigen und schmecken lecker!
Leider sind die Kaufbaren preislich sehr teuer, also wieso nicht selber machen?! 
Gesagt getan…
Proteinriegel

 

Zutaten
Zutaten Proteinriegel
6 Eier
100 g Whey Protein Vanille (es gibt aber auch andere Geschmacksrichtungen)
500 g Magertopfen (Quark in DE)
200 g Müsli (wir nehmen immer Fruchtmüsli)
selbstgemachte Riegel

Alles in einer Schüssel vermengen

Teig für Riegel
Ihr seht, geht ganz schnell!
Proteinriegel
Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verstreichen und bei 180 Grad (Heißluft) 25 Minuten backen!
Fertig…
 
Wir haben das Originalrezept etwas abgeändert, eigentlich sollte man noch Süßstoff hinein geben, aber wir finden es schon süß genug!
Ihr könnt natürlich das Ganze mit Haferflocken machen anstelle des Müslis, Nüsse mit hinein geben aber vorsicht ungesalzen und im Ganzen!
Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, nur aufpassen wegen dem Salz und Zucker.
 

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.