• Foodday at home
    Küche

    Foodday – Amerikanisches BBQ

    Am letzten Tag im Juni haben wir noch unseren Foodday gehabt und da das Wetter so traumhaft war, ging es ab nach Amerika zum BBQ Grilltag. Denn dort wird genauso gerne gegrillt wie in Australien. Wir haben uns für ein klassisches BBQ entschieden Es ist kein allzu großer Aufwand, nur die Marinierzeit sollte berücksichtigt werden. Am besten am Vortag damit beginnen. Klassischer Coleslaw Zutaten für 2 Personen ca. 400g Weißkohl 2-3EL Weißweinessig 3 große Karotten eine kleine Zwiebel 80g Salatmayonnaise 4EL Milch Salz, Pfeffer, Zucker Zubereitung Den Kohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden, nachdem der Strunk entfernt wurde. Mit Essig und etwas Salz mischen. Karotten schälen und in…

  • Foodday at home
    Küche

    Foodday – Rezepte aus Brasilien

    Meine kulinarische Reise um die Welt geht heiter weiter *gg* und der nächste Halt war Brasilien. Während dieser Beitrag online geht, ging die Reise auch schon wieder weiter. Endlich komme ich wieder mehr zu meinem Foodday und langsam aber sicher füllen sich die Länder, die ich bereist habe. Wenn auch nur kulinarisch. Brasilien hat eine sehr interessante Küche und je nach Ort natürlich anders. Dieses Mal habe ich sogar eine Beilage gemacht, welche wirklich gut zur Hauptspeise passt. Soviele Zwiebel wie hier, habe ich echt noch nie benötigt! Doch guckt selbst, alle Gerichte waren wirklich sehr lecker und passend für die kältere Jahreszeit. Und gerade bei dem Eintopf ist mir…

  • Foodday at home
    Küche

    Aufgetischt – kulinarisches Frankreich

    Foodday @ home! Rezepte aus Frankreich Schneller als gedacht, haben wir auch schon den dritten Foodday zuhause gemacht. Zuletzt habe ich euch ja das kulinarische Ziel verraten, Frankreich. Eigentlich waren ja doch viele Wochen dazwischen, aber ich habe für Sri Lanka einfach zu lange gebraucht. Wir waren selbst 2014 in Paris und sind von der Stadt und dem Flair absolut gefangen gewesen. Die Küche bietet hier eine große Palette an, wobei ich ehrlich bin. Vieles schmeckt mir einfach nicht. So mag ich keine Zwiebelsuppe oder habe auch mit den Meeresfrüchten Probleme, diese mag mein Mann absolut nicht. Deshalb muss ich mir immer Gerichte aus den verschiedenen Ländern für den Foodday…