• Herz Blogparade Valentinstag
    Blog

    Valentinstag – Der Tag der Liebe romantisch? kitschig?

    Irgendwie ist der Februar der Monat der Blogparaden. Und es scheint, als könnte ich gerade nicht nein dazu sagen. Aber ehrlich, wenn Nicole zu ihrer ersten Blogparade aufruft, kann man doch nicht nein sagen. Zudem ist es ein gutes Diskussionsthema! Bis 18.02.15 kann man noch mitmachen. Wenn du also auch dabei sein willst, schau mal bei ihr hier vorbei. Valentinstag – Romantik oder Kitsch? Tja, das ist wirklich eine gute Frage. Eigentlich stimmt ja Beides. Meine persönliche Meinung. Ich finde ja, das der Tag eigens eingeführt wurde um den Handel etwas zwischen der Zeit von Weihnachten bis Ostern unter die Arme zu greifen. Denn überlegt man sich, was der Auslöser…

  • Beitragsbild Blogparade
    Buch & Film

    Eine Serie, ein Junkie!

    Bei Petra und ihren sehr genialen Gedankenfürzen bin ich auf die Blogparade gestoßen. Anfangs wollte ich nicht wirklich mit machen, dachte es geht sich auch zeitlich nicht aus. Zudem wären die meisten Serien die ich auch gucke sicher schon vergeben. Trozdem konnte ich nicht wiederstehen und eine meiner Lieblingsserien wurde noch nicht genannt. Viele die ich mir regelmäßig „reinziehe“ gibt es ja nicht.  Meistens kaufe ich mir einfach die Boxen und dann gibt es einen Serienmarathon! Da wären mal Fringe, The Big Bang Theory (meine absolute Liebelingsserie), Buffy, Lie to me, und ja eine gibt es noch, nämlich Bones – die Knochenjägerin! Und genau die möchte ich euch heute vorstellen…

  • Landschaft in den Bergen
    Blog

    Über den Wolken….

    …muss die Freiheit wohl grenzenlos sein. Gudrun hat zu ihrer ersten Blogparade aufgerufen. Da sie eine Reisebloggerin ist, heißt das Thema – Über den Wolken! Hier kommt ihr zu ihr, vielleicht wollt ihr auch mit machen. Bis 28.2.15 habt ihr noch Zeit! Also alles was mit Fliegen, Urlaub, Ängsten, Erfahrungen, witzige Erlebnisse etc. zu tun hat. Gerne mache ich da mit, zumal es wirklich einmal etwas anderes ist und man auch dabei in Erinnerungen schwelgen kann. Meine erste Flugreise ging als Teenager in die Türkei. Leider kann ich mich nur mehr an einzelne Bruchstücke erinnern, da das Ganze schon etliche Jahre zurück liegt. Man sagt, Negatives merkt man sich leichter,…

  • Titelbild Blogger vergraulen ihre Leser
    Life

    Tipps wie ich meine Leser los werde!

    Ja ihr habt schon richtig gelesen! Ich weiß der Titel selbst ist etwas provokant, und soll jetzt nicht wirklich dazu animieren diesen ernst zu nehmen als solchen. Viel eher geht es hier um eine Veranschaulichung was man falsch machen kann, ohne sich dessen vielleicht bewusst zu sein, und somit seine Leser unfreiwillig das Weite suchen! Da die Blogparade – Über den Tellerrand! wirklich sehr gut ankam, dachte ich mir, ich möchte gerne ein paar kleine Aufzählungen für euch machen, womit man sich Leser vergrault. Auch deshalb, weil einige Punkte momentan so bei mir gerade passieren. Seit April 2014 blogge ich nun, natürlich ist man neu und will viel lernen und…

  • Blogparade Beitragsbild
    Blog

    (Blogparade) Über den Tellerrand und meine 7 Tipps für den perfekten Blogbeitrag

    Es gab vor einiger Zeit einen Aufruf von Kato, eine Blogparade die mein Interesse geweckt hat. Hier ging es nicht darum zu einen bestimmten Thema einen Bericht zu schreiben, nein, hier bekam man von einem anderen Blogger ein Thema das normalerweise er schreiben würde und den Schreiber eher etwas aus seiner Blognische holen sollte! Das Ganze funktioniert ganz einfach, alle die sich angemeldet haben waren auf einer Liste, man nahm sich den Blog darunter und gab ein Thema auf, das man eigentlich auf seinen Blog schreiben würde und eher untypisch für den Anderen war. Schaut doch mal bei Kato vorbei, dort könnt ihr alles genau nachlesen, zudem hat sie einen…

  • Logo Blogparade Fernweh
    Blog

    Blogparade-Fernweh! Oft will man einfach nur weg…

    Blogparade Auf FB habe ich von einer tollen Blogparade gelesen, die genau zu mir passt und ein tolles Thema hat! Also bin ich mal schnell rüber gehüpft zur Sabine von Ferngeweht! Dort stellt sie die Frage „Was bedeutet für dich Fernweh“ ? Das ist bei mir und meiner Familie seit ca. 3 Jahren ein starkes Bedürfnis. Ich bin ja nun schon seit über 15 Jahren verheiratet und meine Maus ist 14 Jahre alt. Rechnet man um, ja genau, ich war erst 18 als ich Mama wurde, und fast selbst noch ein Kind – mehr oder weniger. Unweigerlich war es dann so, dass wir finanziell nicht wirklich genug hatten, um zu…