• Kerzen romantisch
    DIY,  Life

    Ideen für den Valentinstag trotz Lockdown

    So schnell vergeht die Zeit und neben dem Faschingsende ist auch bald wieder der Valentinstag. Egal wie ihr dazu steht, ob ihr ihn zelebriert oder sagt es sei reine Konsummache (hier gab es eine Blog Parade dazu – Link) , ich freue mich seitdem ich mit meinen Freund zusammen bin immer darauf. Normalerweise ist das einer der Fixtage im Jahr, der für uns ist und an dem wir fein Essen gehen und uns etwas rausputzen. Heuer jedoch, dank verlängerten Lockdown, ist das nicht möglich. Deshalb habe ich mir überlegt, was machen wir jetzt am Valentinstag?! Da sich sicher auch einige die Frage stellen, möchte ich euch ein paar Möglichkeiten zeigen…

  • Adventskalender Paarzeit
    Shops

    Der Paarzeit Adventskalender geht in die zweite Runde

    Auch heuer ist das Jahr irgendwie mit schnellen Schritten voran gegangen und bald ist Dezember und somit Weihnachten. Ich habe euch letztes Jahr bereits den Paarzeit Adventskalender vorgestellt – Link zum Beitrag – und auch erzählt wie begeistert ich von der Idee und Umsetzung bin. Auch heuer hat sich Paarzeit wieder etwas einfallen lassen und zudem verbessert. Nachdem einige Vorschläge gemacht haben, besonders auf Bezug der Klebestreifen auf der Rückseite, gibt es heuer kleine Wäscheklammern und Schnur zum Aufhängen. Natürlich kann jeder es machen wie er will und es ihm gefällt. (Werbung) Die Klammern sind sehr klein und wenn man nicht aufpasst, so wie ich, zack kaputt *gg*Wie ich sie…

  • Selenacup Menstruationstasse
    Life

    Meine erste Erfahrung mit der Menstruationstasse

    Für viele ein Tabuthema, doch für mich gehört es einfach zum Alltag dazu. Als Frau hat man (bis auf Ausnahmefälle) einmal im Monat „roten Besuch“. Nervig, mehr fällt mir dazu eigentlich kaum ein. Manchmal kommt sie durch Stress oder Krankheiten früher oder später, manchmal bleibt sie aus und meistens kommt sie dann, wenn man sie nicht braucht. Wer also mit dem Thema nichts anfangen kann, oder sagt, das ist mir zuviel oder zu persönlich, einfach weg klicken. Ich verstehe es, dass viele noch immer nicht darüber reden wollen und es vielleicht sogar peinlich finden. Da ich es nicht als solches empfinde, möchte ich euch meine erste Erfahrung mit einer Menstruationstasse…

  • Pläne abgesagt
    Life

    Pläne 2020 – So schnell ändert sich alles

    Das wird jetzt eigentlich ein etwas trauriger Beitrag, denn wie ihr vielleicht noch wisst aus diesem Post Anfang des Jahres (Pläne 2020), stand eigentlich einiges auf den Programm für heuer. Nun ist es leider alles anders gekommen als wir alle gedacht haben. Eine Pandemie hält die Welt in Atem und legt sie fast still! Niemand weiß wie es weiter geht, ob und wann wieder Normalität einkehrt. Eines jedoch ist schon sicher, das heurige Jahr ist so gut wie gelaufen. Pläne die wir Anfangs noch machten und auf die wir uns freuten, wurden quasi über den Haufen geworfen. Zuerst kam das Reiseverbot, dann der Lockdown gefolgt von hoher Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit.…

  • Steine
    Life

    Wenn man glücklich ist…

    Ein persönlicher Beitrag, das soll es heute werden. Keine Formel oder Geheimnis wie man glücklich wird. Ich kann euch das leider nicht sagen, da Glück jeder für sich selbst anders definiert. Es gibt kein Mittel für alle das man glücklich ist, leider. Mir fällt jedoch auf, dass ich gerade was das Schreiben am Blog angeht, leichter fällt, wenn ich schlecht drauf bin. Wenn ich mich über etwas aufregen muss, mich beschäftigt und Dampf ablassen will. Warum das so ist, keine Ahnung! Auch bei den Lesern kommt Negatives irgendwie eher an, als Positives. Doch heute möchte ich euch eines besonders sagen – ICH BIN GLÜCKLICH! Natürlich plagen auch mich Ängste, nerven…

  • Rose Nahaufnahme
    Life

    Gedanken und Gefühle in dieser von Corona bestimmten Zeit

    Es ist Sonntag der 22.03.2020, Vormittag, ich sitze an meinem Laptop und überlege schon die ganze Zeit hin und her ob ich diese Zeilen nun schreiben soll oder nicht. Es ist momentan für uns alle eine Zeit angebrochen, die wir uns so nie vorstellen hätten können. Täglich erreichen uns schreckliche Nachrichten im Zusammenhang mit dem Corona Virus. Länder riegeln sich ab, Bezirke und Gemeinden stellen sich in Quarantäne und das „normale“ Leben wie wir es kennen, gibt es nicht mehr. Geschäfte haben geschlossen, Betriebe zugesperrt und der Tourismus ist komplett zum Erliegen gekommen. In dieser Zeit schreiben natürlich auch viele Blogger ihre Gedanken dazu auf. Ideen was man machen kann…