• Entscheidungen und Wege die man im Leben geht
    Life

    Viele Entscheidungen und ein großes Ende

    Puh wo soll ich jetzt anfangen. Ich denke mit dem Einfachsten! Entscheidung Nr. 1 – Ich blogge weiter Genau, ich habe mich dazu entschlossen, die Kündigung zurück zu ziehen und vorerst mal für ein weiteres Jahr aktiv zu bleiben. Tanjas bunte Welt wird also nicht verschwinden, vorerst. Dennoch werde ich nur nach Lust und Laune bloggen, so wie jetzt. Also bitte keinen regelmäßigen Rythmus erwarten, dennoch hoffe ich, ihr schaut hier und da vorbei. Was hier demnächst kommt, natürlich der Bericht über meinen Griechenland Urlaub. Hier wird zudem mein erster Urlaub ohne Partner sein. Was uns zur zur nächsten Entscheidung führt. Entscheidung Nr. 2 – Scheidung Ihr habt richtig gelesen.…

  • Gedanke was wäre wenn
    Life

    Was wäre wenn,…..

    Was wäre wenn… Habt ihr euch das auch schon öfter gefragt? Ich persönlich stelle mir ja immer die Frage, wenn es gerade nicht so rund läuft. Wenn ich im Nachhinein merke, eine Fehlentscheidung getroffen zu haben. Wenn ich mich in der Arbeit grün und blau ärgere und etwas passiert ist. Privat etwas vorgefallen ist und meine Gefühlswelt durcheinander gebracht hat. Dann überlege ich schon ab und zu, was wäre wenn! Man könnte fast sagen, es ist eine kleine Fantasy-Tagträumerei. Gibt es das überhaupt, egal, im Groben wisst ihr was ich meine. Dieser Gedanke kommt manchmal einfach, und man beginnt darüber zu grübeln. Man kann es zwar nicht ändern oder ungeschehen…

  • Blick von oben Höhenangst
    Life

    Reisen mit Flugangst und Höhenangst – Meine Erfahrungen

    Leider ist es ja so, dass man mit der Zeit, oder gleich zu Beginn, einige Ängste entwickelt. Kann sein, muss aber nicht! So war mir früher die Höhe egal und ich wohnte sogar in einem Hochhaus im 7. Stock. Je wilder und höher, umso besser, damals, als Teenager. Je älter ich wurde, desto ängstlicher wurde ich in diese Richtung. Warum, weiß ich leider auch nicht, aber ich weiß, dass vielen es ebenso ergeht. Jetzt ist es so, dass ich wirklich total muffensausen bekomme, wenn ich weiter oben bin als der 2. Stock. Ist das Geländer jedoch aus dicken Beton, verspüre ich die Angst nicht ganz so stark, wie wenn sie…

  • Macken
    Life

    Meine 4 größten Macken

    Meine Macken, und warum ich einfach nicht widerstehen kann Heute möchte ich euch gerne etwas Persönliches von mir preisgeben. Einige wissen es schon und manche hatten auch Vermutungen in diese Richtung aufgestellt. Keine Sorge, es wird nicht intim und ich verrate euch nicht meine Geheimnisse und Vorlieben aus dem Bett & Co ;-) Nein, heute möchte ich 4 meiner größten Macken aufzählen, und warum ich meistens nicht nein sagen kann. Jeder hat so seine Vorlieben bei denen er wirklich schwach wird, ich nenne sie jetzt einfach mal Macken. Man sieht etwas und wird schwach. Man benötigt es nicht und doch wandert es mit nach hause. Man fühlt sich irgendwie magisch angezogen…

  • Rose Nahaufnahme
    Life

    Die Welt ist nur mehr schwarz oder weiß

    An sich bin ich eigentlich ein sehr positiv denkender Mensch und mich kann vieles nicht erschüttern, aber natürlich berührt es mich. Es gibt hier auf dem Blog zwei Themen die ich nie behandeln werde. Die Ü18 Abteilung und auch Politisches. Doch mittlerweile kommt es mir schon vor, egal was es ist, sobald es zwei verschieden denkende „Lager“ gibt, kommt man um eine Diskussion nicht herum und wird leider auch oft sehr schmutzig. Durch die Medien und sozialen Kanäle ist es heutzutage sehr einfach Informationen in die Welt zu tragen. Egal ob positiv oder negativ, wobei mir scheint, die Menschheit trachtet nach schlechten Nachrichten. Diese kommen in der Regel besser an,…

  • Ultraschallbild Tochter
    Life

    Mutter mit 18!

    Vor- und Nachteile einer jungen Mutter Heute möchte ich euch gerne etwas mitnehmen in meine Vergangenheit. Zwar nicht so weit wie damals, als ich euch von meiner Geschichte über meine Erfahrungen mit Mobbing erzählt habe, aber für mich ist es nun auch schon wieder eine Weile her. Ich bin bald 34 Jahre alt und da meine Tochter letzte Woche ihren 15. Geburtstag feierte, habe ich wieder an die Zeit der Schwangerschaft gedacht und wie es war so jung schon Mutter zu sein. Genau, jeder der jetzt nachrechnen möchte, ich nehme euch das ab, ich war 18 Jahre als meine Maus zur Welt kam. Verheiratet seit nicht einmal einem Jahr, und…