• Kerzen romantisch
    DIY,  Life

    Ideen für den Valentinstag trotz Lockdown

    So schnell vergeht die Zeit und neben dem Faschingsende ist auch bald wieder der Valentinstag. Egal wie ihr dazu steht, ob ihr ihn zelebriert oder sagt es sei reine Konsummache (hier gab es eine Blog Parade dazu – Link) , ich freue mich seitdem ich mit meinen Freund zusammen bin immer darauf. Normalerweise ist das einer der Fixtage im Jahr, der für uns ist und an dem wir fein Essen gehen und uns etwas rausputzen. Heuer jedoch, dank verlängerten Lockdown, ist das nicht möglich. Deshalb habe ich mir überlegt, was machen wir jetzt am Valentinstag?! Da sich sicher auch einige die Frage stellen, möchte ich euch ein paar Möglichkeiten zeigen…

  • Herz Blogparade Valentinstag
    Blog

    Valentinstag – Der Tag der Liebe romantisch? kitschig?

    Irgendwie ist der Februar der Monat der Blogparaden. Und es scheint, als könnte ich gerade nicht nein dazu sagen. Aber ehrlich, wenn Nicole zu ihrer ersten Blogparade aufruft, kann man doch nicht nein sagen. Zudem ist es ein gutes Diskussionsthema! Bis 18.02.15 kann man noch mitmachen. Wenn du also auch dabei sein willst, schau mal bei ihr hier vorbei. Valentinstag – Romantik oder Kitsch? Tja, das ist wirklich eine gute Frage. Eigentlich stimmt ja Beides. Meine persönliche Meinung. Ich finde ja, das der Tag eigens eingeführt wurde um den Handel etwas zwischen der Zeit von Weihnachten bis Ostern unter die Arme zu greifen. Denn überlegt man sich, was der Auslöser…

  • Shops

    Inspirationen für den Valentinstag

    ◊ Werbung ◊ Ich möchte euch heute daran erinnern was für ein schöner Tag für Liebende bevorsteht und wie wenig Zeit wir eigentlich bis dahin noch haben. Ein Tag den Viele normal ansehen, aber für mich einer der Wenigen ist, bei dem ich von meinen Mann beschenkt werde. Welche Frau freut sich nicht über Rosen, Pralinen und einen Tag lang Romantik! Doch all das ist vergänglich und macht mich persönlich immer etwas traurig, wenn die Blütenblätter abfallen, die Schachtel leer genascht und am nächsten Tag der Alltag wieder eingezogen ist. Wieso also nicht einmal etwas schenken das ich immer benutzen kann, dekorativ im Zimmer platzieren und mich somit täglich daran…