Haushalt & Technik

Eine mobile Bibliothek mit den Tolino Shine

Testbericht – Tolino Shine Reader – die mobile Bibliothek

Ich möchte euch den E-Book Reader Tolino Shine vorstellen!
Tolino E-Book Shine
Ich habe mich lange dagegen gewehrt da ich eigentlich immer der Meinung war, nur ein richtiges Buch kann einem auch das richtige Gefühl geben wenn man liest.
Da ich aber zu hause gar keinen Platz mehr habe für neue Bücher und diese auch immer so schnell verstauben, habe ich mich dazu entschlossen, dem Hype zu folgen.
Nun war die Frage: Tolino oder Kindle?!
Da Kindle vom Format her sehr eigen ist und es komplizierter ist diese dann umzuwandeln, habe ich mich für den Tolino entschieden.
Es war eine gute Wahl, wobei der Kindle sicher nicht schlecht ist.
Hier mal die technischen Daten des Herstellers:
tolino shine
Preis99.00 EUR
Display15,24 Zentimeter (6 Zoll), E Ink Pearl-Technologie Shine Display in HD-Auflösung mit integrierter Beleuchtung, 1024×758 Pixel, 16 Graustufen
Abmessungen175 x 116 x 9,7 mm
Gewicht183 g
TouchscreenInfrarot
AkkuleistungBis zu 7 Wochen Akkulaufzeit (abhängig von der Nutzung)
BeleuchtungShine Display mit integrierter Beleuchtung, zuschaltbar und stufenlos regelbar
KonnektivitätWLAN (802.11 b/g/n)
Akku-LadezeitSchnelllademodus 250 Minuten; PC-Lademodus 480 Minuten
Prozessor/RAM800 MHz / 256 MB
Speicher (intern)4 GB, 2 GB verfügbar
Speicher (extern)Micro-SD-Speicherkarte, bis zu 32 GB
CloudSpeicher25 GB, maximale Größe einer Einzeldatei: 500 MB
Unterstützte FormateePub, PDF, TXT, ACSM
Garantie12 Monate Herstellergarantie
WebIntegrierter Browser
BedienungInfrarot-Touchscreen
DokumentationQuick-Start-Guide (Kurzanleitung) im Lieferumfang enthalten; tolino shine Benutzerhandbuch, auf eReader als PDF installiert
Lieferumfangtolino shine eReader, USB-2.0-Lade & Verbindungskabel (USB Typ A auf Micro B) & Kurzanleitung, Zubehör separat erhältlich.
Rückansicht Tolino Shine
Er ist sehr leicht und liegt super in der Hand. Das Menü und der Aufbau, sowie die Anleitung und Anwendung sehr einfach gestaltet und für jeden verständlich.
Display Tolino Shine
Das Display sehr klar ( HD mit integrierter Beleuchtung) und nicht zu groß. Die eigenen Bücher auffindbar in der Bibliothek und sortierbar. 
Bibliothek Tolino Shine
Einstellungsansicht Tolino Shine
Wenn man ihn einfach während dem Lesen abschaltet (links oben – schlafen legen), ist er beim wieder einschalten auf der selben Seite auf der man aufhörte. 
Einziges Manko, er braucht etwas lange beim Laden (nicht das Buch an sich, sondern der Shop,….)
Ladezeit E-Book Reader Tolino
Tolino Shine E-Book Reader
Beim Umblättern der Seiten, merkt man das es „nur“ ein Reader ist und verpixelt kurz die Seite. Ungewohnt, da man ja heutzutage die Tablets hat und man dann darauf schließt, alles muss so schnell gehen.Der Akku hält wirklich sehr lange, man kann locker 3 Wochen lesen und er fängt dann mal zum Blinken an. Mittels USB Kabel ist es einfach die Bücher am Laptop oder PC zu verwalten und auf den Reader zu schieben.
Skeptisch ging ich an die Sache ran, und muss sagen, es ist eine praktische Lösung des Platzproblemes, das jeder „Vielleser“ kennt und hat.
Zudem sind viele E-Books günster und der Reader ist in jede noch so kleine Tasche zu verstauen. Das Buch an sich und seinen Charme wird es zwar nie ersetzen können, jedoch wird es zukünftig sicher verstärkt Anwendung finden! Update!!!! auch Thalia hat Bücher um € 0,-…einfach im Tolino in den Shop und dann seht ihr die Rubrik – kostenlose E-Books!
Nachtrag 22.09.15 – Mittlerweile bin ich mehr dem Kindle verfallen, da er durch die seitliche Blätterfunktion handlicher ist und ich nicht immer mit der zweiten Hand wischen muss!

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

2 Comments

  • Moni

    Huhu Tanja

    Dein Testbericht hat mich doch wieder etwas näher an den Shine gebracht ich danke dir dafür. Und das Platz Problem kenne ich auch sehr gut und es ist immer die Frage lese ich das Buch denn wirklich zweimal. Ich bin eigentlich auch lieber der Buchleser der ein Buch in der Hand hält aber um Platz zu sparen eine gute Hilfe diese Dinger.

    Liebe Grüße Moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.