Hotel Zypern Alion Beach
Stadt & Land

Urlaub im Hotel Alion Beach Zypern – Ayia Napa

Der Sommer ist quasi vorbei und somit auch die Urlaubszeit, leider. Was jedoch bleibt sind wie immer die Erinnerungen daran und viele, sehr viele Fotos.

(Werbung da Nennung - jedoch unbezahlt)

Das erste Mal das ich in Zypern war bzw. wir. Anfang des Jahres standen Griechenland, Malta und Zypern zur Auswahl und auf Letzteres ist dann unsere Wahl gefallen. Zypern ist zweigeteilt, denn es gibt im Norden einen Teil der „besetzt“ ist und türkisch ist, während der Rest griechisch ist. Die Insel hat traumhafte Strände und Lagunen, sowie jede Menge Auswahl an Hotels. Nachdem wir aussortiert haben und uns auf das Hotel Alion Beach geeinigt haben, konnten wir es kaum noch erwarten.

Heute möchte ich euch etwas über das Hotel und die Umgebung erzählen. In einem zweiten Teil gibt es dann die Ausflüge, die wir in Zypern gemacht haben.

Zypern – Hotel Alion Beach

Vom Flughafen ca. 40 Minuten entfernt liegt das kleine Hotel Alion Beach in Ayia Napa. Eigentlich ist die Stadt ja eine kleine Partymeile und Abends geht es dort richtig ab. Das Hotel jedoch liegt ziemlich abseits, hat an die 100 Zimmer und wir haben Halbpension gebucht.

Angekommen sieht es von vorne wie ein typisches Hotel aus, jedoch viel kleiner als alle anderen rundherum. Dann geht man hinein und denkt wow sehr chic und bekommt als Begrüßung eine Zitronenlimonade und ein kühles Handtuch, braucht man bei der Hitze ja. Der Check-In war schnell, einfach, informativ und bei unserer Buchung hatte noch jeder 30 Minuten gratis Massage dabei -herrlich! Englisch ist kein Problem und es gibt einen Manager der sogar deutsch kann. Man bekommt die Zimmerkarten und das W-Lan Passwort. Es wird einem gezeigt wo das Frühstück ist und man das Abendessen bekommt. Schon werden die Koffer auf die Zimmer gebracht und man kann loslegen.

Die Zimmer im Alion Beach sind geräumig und ansprechend eingerichtet. Es gibt sowohl einen TV (wer braucht den schon im Urlaub), Badewanne, Dusche, WC, Doppelbett (jedoch zwei einzelne Betten zusammen gestellt), viel Stauraum und einen Wasserkocher mit gratis Kaffee und Tee am Zimmer. Dies wird auch täglich nachgefüllt, zumindest sollte, denn das war ein kleiner Punkt der nicht immer erfüllt wurde. Sauberkeit ist jedoch kein Problem und alles war immer sehr rein. Ein kleiner Balkon ist dabei mit Aschenbecher, an sich ja ein Nichtraucherhotel das Alion Beach. Am Pool, Strand und Balkon sowie einem kleinen Bereich außerhalb neben der Terasse bei dem man das Essen einnehmen kann, ist das Rauchen gestattet. Wir hatten leider kein Zimmer mit Meerblick, aber dennoch ein schöner Ausblick!

Hotel Alion Beach Ausblick Straßenseite

Ayia Napa Zypern und Hotel Alion Beach

Nachdem wir uns umgesehen haben, haben wir sofort einen kleinen Abstecher zum naheliegendem Supermarkt gemacht. Man braucht dazwischen einfach Unmengen an Wasser zum Trinken. Auf Dauer nur im Hotel zu konsumieren wäre zu teuer. Preislich sind sie ziemlich gleich wie bei uns, nur das Mineralwasser ist um einiges teurer.

Will man in die Stadt rein, kann man das entweder zu Fuß in ca. 15-20 Minuten machen oder mit dem Bus 101 oder 102, dessen Bushaltestelle ein paar Schritte vom Hotel Alion Beach entfernt ist. Man erreicht auch schön den Hafen, bei der die Black Pearl ablegt und man wirklich gute Fischrestaurants findet.

Ayia Napa Hafen

Ayia Napa ist insgesamt jedoch ausgelegt auf Party und Shoppen. Einmal durch die Straßen gebummelt reichte für uns jedoch. Party war nicht unser Ziel und man bekam im Hotel davon zum Glück auch nichts mit.

Neben einem Pool, Fitnessraum, Spielraum und kleinem Indorpool, ist da natürlich der Strand und hier hat das Alion Beach wirklich eine tolle Lösung gefunden. Ein schöner Strandabschnitt jedoch öffentlich. Die Liegen direkt unten kosten € 2,50 und auch der Sonnenschirm. Nur wenige Schritte und man ist beim Hotel (Hotel liegt in erster Linie beim Strand) und hier haben sie kostenlos pro Zimmer zwei Liegen mit Sonnenschirm die man sich reservieren kann für den ganzen Aufenthalt. Keine Suche, kein Handtuch-Reservieren, alles nicht nötig. Die Poolbar bringt dort auch Getränke und Snacks hin.

Strand Ayia Napa

Das Meer ist angenehm kühl und bis auf einige Algen sauber und leicht türkis. Keine Unterströmungen und man hat sogar kleine kalte Stellen die einem zusätzlich abkühlen. Nachts kamen immer größere Wellen und machte nicht nur den Kindern Spaß!

Im Kalimera gibt es das Frühstück ab 7 Uhr und alles dabei was man für einen guten Start braucht. Von Kaffee, Tee, Müsli, Spiegeleiern, Wurst, Käse, einheimischen Speisen bishin zu Obst und warmen Speisen. Pancakes und noch viel mehr. Brot und Brötchen, wobei mir hier klar Abwechslung gefehlt hat. Jeden Tag das Selbe an Gebäck ist einfach zu langweilig. Gerade etwas mit Salz oder Mohn hat mir besonders gefehlt, aber ist Jammern auf hohem Niveau. Abendessen war in Buffetform und so schön hergerichtet, dass man glaubte, man sei in einem normalen Restaurant. Täglich gab es ein Thema wie Amerika, Asiatisch,…. und immer zum Hineinlegen lecker. Leider habe ich keine Fotos davon gemacht, waren einfach immer einige Leute dort und das wollte ich dann nicht.

Torte Alion Beach
Black Forest Kuchen

Jedoch waren nie so viele, dass man warten müsste oder erdrückt worden wäre. Man hat hier kaum jemanden gespürt oder ist sich auf den Zehen gestanden. Alles hat sich super verteilt.

Das Spa im unteren Bereich sehr neu und modern. Die Mitarbeiterinnen allesamt gut ausgebildet, nett und können massieren, ein Traum. Sogar ein Zimmer für Pärchen haben sie, bei dem man gleichzeitig massiert wird. Ich brauche euch ja natürlich nicht sagen, dass wir alle unsere 30 Minuten Massage mehr als genossen haben.

Leider war die Woche dann irgendwann einmal vorbei und wir mussten auschecken. Man sollte bis 11/12 Uhr draußen sein vom Zimmer, kann aber noch die Anlage nutzen, sollte man später abgeholt werden. Man begleicht die Rechnung und einem wird eine schöne Reise gewünscht und auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen!

Hotel Alion Beach – auf jedenfall einen Urlaub wert

Wer gerne einmal nach Zypern möchte, jedoch abseits vom Trubel nächtigen will und dennoch schnell mittendrinnen sein möchte. Gutes Essen genauso liebt wie ich, sowie Bewirtung und ein Gefühl das man hier einfach gut aufgehoben ist und man sich um einen bemüht, dem kann ich das Alion Beach Hotel nur wärmstens empfehlen.

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

12 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.