Filmplakat
Buch & Film

Watchlist Februar 2020

Da wir heuer ein Schaltjahr haben, gibt es im Februar 29 Tage, was jedoch jetzt nicht wirklich heißen soll, ich habe wegen einem Tag mehr gesehen *gg* aber ich finde es irgendwie immer schwieriger eine geeignete Einleitung zu finden. An sich erzählen ja dann die gesehenen Filme, Serien und Dokus alles. Trotzdem möchte ich nicht einfach sofort darauf loslegen, sondern noch ein paar Worte an euch richten. Beginnen wir also wieder mit dem „Guten“ – Top Filmen und mehr!

Watchlist

Top

Was Männer wollen

Amazon Prime – Ali ist eine erfolgreiche Sportagentin die sich in der Welt der Männer behaupten muss und irgendwie immer das Nachsehen hat. Durch einen „Unfall“ kann sie plötzlich die Gedanken der Männer hören. Mit ihrer Gabe will sie nun die Männer überlisten. Doch das passiert leider auf Kosten ihrer Beziehungen.

Was Männer wollen ist natürlich der gegenteilige Film zu Was Frauen wollen und hat viel Ähnlichkeit. Es gibt dadurch nicht wirklich viel Überraschendes, dennoch ist der Film witzig verpackt und man muss einfach mitlachen. Die Charaktere sind einfach zu gut aufeinander abgestimmt. Trotz alldem gibt es natürlich eine tiefere Bedeutung und ich finde die Schauspieler gut eingesetzt und auch die Message gut. Wenn auch nicht wirklich neu, sehr gut umgesetzt!

Der Sex Pakt

Amazon Prime – Drei Mädchen beschließen auf ihrem Abschlussball ihr erstes Mal zu haben. Gemeinsam schließen sie einen Sex Pakt, doch sie haben nicht mit ihren mehr als überfürsorglichen Eltern gerechnet.

Der Film ist weder besonders gut aber auch nicht schlecht. Wenn das eigene kleine Mädchen erwachsen wird und man durch einen Zufall mitbekommt, dass die besten Freundinnen einen Pakt geschlossen haben und ihre Jungfräulichkeit gemeinsam am Abend des Abschlussballes verlieren wollen, können die Eltern nicht stillsitzen. Zu Dritt machen sie sich auf den Weg um ihre Töchter vor einem schlimmen Fehler zu bewahren. Dabei geraten sie in so viele peinliche, gefährliche und witzige Situationen, dass einige Lacher garantiert sind. Insgesamt ist es für mich aber stellenweise zuviel des Guten. Dennoch wieder für Zwischendurch sehr amüsant!

Locke & Key

Netflix – 3 Geschwister ziehen mit ihrer Mutter nach dem Mord ihres Vaters ins alte Familienhaus. Magische Schlüssel die Türen zu kuriosen Kräften öffnen bringen ihr Leben durcheinander.

Eine wirklich tolle Serie. Die Kinder finden magische Schlüssel versteckt im Haus und können dadurch Türen öffnen. Jeder Schlüssel steht für eine andere Gabe. So gibt es zb. einen Kopfschlüssen mit diesen kann man in seinen eigenen Kopf gelangen. Einen Alles-Tür Schlüssel, der dich überall hinbringt, wo du willst. Doch es gibt auch böse Mächte die diese Schlüssel haben möchten. Die „Brunnenfrau“ will sich diese aneignen. Nur die Kinder können den Zauber der Schlüssel erfahren, Erwachsene vergessen Erlebtes dadurch sofort wieder. Auch wenn mich gerade der kleine Junge Anfangs mit seiner Naivität nervte, legte sich das von Folge zu Folge. Das Ende ist natürlich offen und ich hoffe auf eine weitere Staffel.

Man lernt nie aus

Netflix – Ein Modeunternehmen sucht Senioren für ein Praktikum. Jules ist die Gründerin dieses Unternehmens und bekommt den 70jährigen Ben als Praktikant zugewiesen. Eigentlich hat sie keine Zeit und Lust dafür, denn durch den rasanten Erfolg ihres Unternehmens, muss sie auch mehr arbeiten als Andere und übersieht dabei ihr Leben total.

Ein witziger und sehr einfühlsamen Film mit Robert De Niro und Anne Hathaway. Der Senior der sein Leben lang in einer Firma war und nun in der Pension einfach rastlos ist und unbedingt noch nützlich sein will. Jules die vor lauter Arbeit ihre Familie ja sogar das Essen vergisst und eigentlich immer an 10 Orten gleichzeitig sein will. Beide treffen aufeinander und natürlich kann man sich vorstellen wie es ausgehen wird. Es ist jedoch so witzig und charmant verpackt, das er einfach nett anzusehen ist.

The Coldest Game

Netflix – Um die Welt vor einem Atomkrieg zu bewahren, heißt es Schachmatt! Ein Genie doch auch Alkoholiker soll die Welt durch ein Schachspiel retten.

Politisch aber sehr gut der Film. 1962, Atomwaffen, Spione und ein Schachspiel – Amerika gegen die Sowjetunion. Joshua Mansky ein Schachprofi und Genie ist mittlerweile Alkoholiker und muss für einen getöteten Spieler einspringen. Denn es geht nicht nur um Schach. Ein Atomangriff steht bevor und beim Turnier sollen hierzu geheime Informationen an ihn weitergeleitet werden, um genau diese Gefahr abwehren zu können. Ein Machtspiel und eine Intrige nach der Anderen folgen. Wer ist Feind und wer Freund? Ein guter Film, der schauspielerisch überzeugen kann!

Das Letzte, was er wollte

Netflix – Eine Journalistin die kurz vor dem Abgrund steht und eine Story die sie nicht loslässt und alles fordert.

Ben Affleck und Anne Hathaway spielen hier sehr gut. Es geht um Politik, Korruption, Mord und Waffenschiebung. Sie, eine Journalistin mitten drinnen und ständig in Gefahr, weiß bald nicht mehr wer Feind und wer Freund ist. Ein guter, solider Film mit einem überraschendem Ende. Man wird hier auch oft in die Irre geführt und für zwischendurch ein guter Film.

Psycho Pass

Anime Netflix – Im Jahr 2113 übernimmt ein System namens Sibel-System die Einstufung der Menschen in Japan vor. Mittels Gehirnscans wird deren Gewaltpotential gemessen und eingestuft. Übersteigt dieser einen Wert, wird man eliminiert. Somit soll die perfekte, harmonische und gewaltlose Gesellschaft geschaffen werden.

Der Anime steht schon lange auf meiner Liste und endlich habe ich die 2 Staffeln gesehen. Immer interssant das genau aus dem Land, das eigentlich alles vorantreibt, genau diese Entwicklungen in Animes ins Negative umschlagen. Die Menschen werden über das System geleitet. Ihnen wird dadurch deren Arbeit, Lebensweise und und vorgegeben. Der Mensch an sich kann sich durch das System gar nicht mehr vorstellen seinen eigenen Willen auszuleben und meint er sei glücklich und frei. Die „Polizei“ übernimmt mit Dominatern die anhand der Einstufung eines Wertes entscheidet ob jemand eine Gefahr ist und eliminiert werden muss, Fälle von Verbrechen. Diese geschehen trotz System. Es wird eben immer wieder jemanden geben der Anders ist und es anders haben will. Eine gute Animeserie mit viel Gewalt, aber regt auch zum Nachdenken an.

Goblin Slayer

Anime Netflix – Eine Gilde, Abenteurer und jede Menge Dämonen, Ungeheuer und Goblins. Unter ihnen ist ein Mann, genannt Goblin Slayer, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, alle Goblins zu töten. Dabei war er immer alleine, doch nun hat sich eine 15jährige Priesterin ihm angeschlossen und die Truppe wird bald noch erweitert. Zusammen gehen sie auf Goblin Jagd. Eine gar nicht so schlechte Animeserie, auch wenn sie manchmal doch typisch ausgelegt ist, Frauen, große Brüste, vorhersehbare Handlungen und Geschehnisse, macht sie Spaß. Der Anime erinnert eben an all die Computerspiele in denen man eine open World hat und Aufträge aufnimmt. Alleine oder gemeinsam kämpfen kann. Ich hoffe hier geht es bald weiter und man wird es auch auf Netflix sehen.

Daumen hoch und runter

Flop

Marriage Story

Netflix – Eine Familie im Portrait mit dem Umgang einer Scheidung und allen damit verbundenen Höhen und Tiefen.

Mir wurde der Film ständig auf Netflix empfohlen und der Trailer sah nett aus. Eine Frau die ihren Mann beschreibt, nur die guten Eigenschaften und umgekehrt. Leider habe ich ihn nach 30 Minuten abbrechen müssen, denn das war mir definitiv zu viel Schnulz und zu langweilig. Eine Scheidung steht im Haus und alle gehen anders damit um. Beide waren lange zusammen und arbeiteten auch gemeinsam beim Theater. Es war leider langweilig und ich fand es schauspielerisch auch nicht wirklich überzeugend. Nach einer halben Stunde musste ich abdrehen, es war mir einfach zu fad.

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

7 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: