Willkommen 2018 – Infos & Neuigkeiten

Neuigkeiten Tanjas bunte Welt

Nun sind wir im neuen Jahr angekommen und ich hoffe, ihr hattet alle ein wunderschönes Weihnachtsfest und seid gut ins neue Jahr gerutscht.

Im letzten Post habe ich euch ja gesagt, es wird eine kleine Änderung geben und ich möchte euch diese nun mitteilen. Nein, ich höre nicht auf zu bloggen, keine Sorge oder sorry *gg*, aber meine bunte Welt wird etwas kleiner hier. Genau, bunt bleibt sie, aber ich werde einige Bereiche komplett streichen und Andere auf Youtube auslagern.

Die Änderungen und Neuigkeiten auf Tanjas bunte Welt

Lange habe ich überlegt, wie und was ich mache. Vorerst bleibt mein Theme, auch weil ich einfach keine Zeit und Muse zur Änderung habe. Es wird sich auch der Rythmus der Veröffentlichung nicht ändern. Einmal in der Woche, außer es gibt Dringendes, dass es zu berichten gibt, aber auch wenn ich mal eine Woche aussetze, verzeiht es mir bitte.

Auch werde ich weiterhin meine Kollegen, also auch einige meiner Leser hier, besuchen, jedoch nicht täglich. Das schaffe ich zeitlich nicht und bereitet mir auch zu großen Druck. Ich denke auch für meine Blogger-Leser ist es sicher ausreichend und weniger stressreich, wenn ich nur einmal die Woche einen Blogbeitrag veröffentliche.

Was kommt weg auf Tanjas bunte Welt

Ich werde den Bereich Fashion komplett streichen, genauso die Boxen. Hier habe ich ja schon Ewigkeiten nichts mehr geschrieben, weshalb es sicher nicht wirklich auffällt. DIY wird nur mehr zu bestimmten Ereignissen einen Post bekommen, wie Valentinstag, Ostern, Weihnachten und dergleichen.

Auslagern werde ich auch Film & Buch, denn das werde ich mit rüber auf Youtube nehmen. Hier kommt es in mein Format – Talk mit Tanja, welcher jeden Sonntag online geht. Das Gleiche mache ich mit den Boxen, also unboxing. Kommt auch auf Youtube. Bis auf die Produkte der Firma Amway / Artistry. Wenn ich hier wieder super Sachen bekomme, werde ich sie sowohl auf YT, als auch den Blog geben.

Die Testzone wird ebefalls nur mehr bedient, wenn ich wirklich etwas Tolles habe, dass von Nutzen und Interesse ist. Es raubt mir einfach zuviel Zeit, über Handyhüllen oder dergleichen zu berichten. Ein Blogpost braucht einfach viel Zeit und ist eben mal nicht in einer Stunde fertig.

Was bleibt auf Tanjas bunte Welt

Meine 3 Hauptmerkmale am Blog bleiben die Küche, also Rezepte und auch meinen Foodday (kulinarische Weltreise, welche ja noch nicht abgeschlossen ist). Reisen und Linz möchte ich ausbauen und euch mehr davon zeigen. Der Bereich Life wird an 3ter Stelle stehen. Persönliches, Gedanken und Meinungen, werde ich dort schreiben, wenn ich Mitteilungsbedarf habe.

An sich eigentlich keine allzugroße Änderung, doch alleine schon das Wissen und die Mitteilung an euch, was nicht mehr kommen wird, hat mir doch etwas Stress genommen. Denn man möchte ja immer irgendwie alles machen und bedienen, auf Dauer einfach nicht machbar.

Mein Blog bleibt bunt, jedoch mit ein paar „Farben“ weniger, dafür aber gezielt und ausgewählt. Ich würde mich weiterhin freuen, wenn ihr mich besuchen kommt und wir miteinander quatschen bzw. schreiben können. Bewusst bin ich mir natürlich, dass nicht alles für jeden von Interesse ist, aber da ich mir den Druck der Zahlen schon länger genommen habe, freue ich mich, wenn Leser genau das finden, was ihnen gefällt und sie interessiert.


Während ihr diese Zeilen lest, hat für mich der Arbeitsalltag leider wieder begonnen, wie bei vielen Anderen auch. Hier habe ich leider noch immer die kleine Hürde, dass ich während der Arbeitszeit nichts posten oder schreiben kann. Ich kann also meine Bloggerkollegen nicht besuchen, muss dies danach machen und bei der Fülle an Blogs die ich lese, an einem Abend nicht machbar. Viele veröffentlichen täglich einen Post, weshalb ich mir überlegt habe, eine Liste anzulegen. Aber wahrscheinlich scheitere ich ja schon am Schreiben, da es wirklich viele sind.

In diesem Sinne wünsche ich euch nochmal ein gutes neues Jahr und schöne gemeinsame Zeit, hier auf meinen Blog

 

Article Tags :
Tanja Gammer

Leseratte, Hobbyfotografin, Globetrotter und Hobbyköchin aus Leidenschaft. Immer auf der Suche nach Neuem und Interessanten. Kreativität, Begeisterung, Liebe und meine Familie machen mein Leben so bunt. Ab und zu bin ich etwas verrückt also nicht wundern!

Related Posts
das ende

29 Discussion to this post

  1. Shirisu sagt:

    Hey! :)
    Ich find das vollkommen okay und gut, dass du selbst sagst, das wird dir zu viel und du „speckst ab“.

    Ich hab auch irgendwann gesagt, das geht so nicht mehr und seitdem ist der Stress und Druck weg (zwar auch die „guten Zahlen“, aber das ist mir mittlerweile nicht mehr so wichtig).

    Außerdem fühl ich mich jetzt richtig geehrt, dass du doch so oft bei mir vorbeischaust und kommentierst, vielen lieben Dank!!!
    Das fiel bei mir leider selbst immer ziemlich unter den Tisch, aber ich will mich hier auch wieder bessern! <3

    Mach weiter so, dass es dir Spaß macht und nicht zu Stress ausartet – davon hat niemand was! :)

    *mal lieb drück*

    Liebe Grüße,
    Shirisu

  2. Natascha sagt:

    Liebe Tanja,
    Youtube finde ich toll. Da freue ich mich drauf. Wobei Videos ja sicher noch mehr Arbeit sind, oder? Aber ich verstehe dich. Das Bloggen nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Ich freue mich auf alles was kommt :-)
    LG Natascha

    • Komischerweise geht es schneller. Kamera on, Mikro on und quasseln. Ich schneide nichts weg und lade einfach alles ins Programm. Noch ein paar Verbesserungen und konvertieren. Das macht er ja alles alleine und ich muss mich um nichts mehr kümmern. Hochladen, schwupp, macht er auch ohne mich, daher für mich weniger Arbeit. Während er das macht, besuche ich meine Blogs. Zwei Fliegen mit einer Klappe Natascha

  3. Das hast du alles schön durchdacht, und es stimmt – in der stressigen Zeit ist manchmal einfach zu wenig Zeit da, die man in den Blog investieren kann. Wird schon, wir bleiben dir treu, auch wenn es nicht mehr ganz so bunt ist ;-) LG Romy

  4. Sabiene sagt:

    Die Idee, Bücher und Filme auf YouTube auszulagern, ist vielleicht keine schlechte Idee. Auf YouTube kann man viele Leute erreichen, die es ansonsten niemals auf den Blog schaffen würden.
    Ich bin gespannt, was du in diesem Jahr alles für uns schreiben wirst!
    LG
    Sabienes

  5. Janine sagt:

    Liebe Tanja,
    ich bin schon sehr gespannt auf Talk mit Tanja und auf die kulinarische Reise :D
    Ich verstehe auch sehr gut, dass Du mit einem Job nicht noch Zeit hast, alle kommentierenden Blogs zu besuchen.
    Liebste Grüsse
    Janine v

  6. Selina sagt:

    bin gerade auf deinen Blog gestoßen und liiiiebe deine Rezepte!! Zum Glück bleiben die haha
    Wünsche dir ein erfolgreiches 2018 und freu mich schon auf mehr ♥
    xx
    Selina

  7. S.Mirli sagt:

    Liebe Tanja, irgendwie schreit so ein Neujahr eben auch immer nach Veränderung und „Reinemachen“. Ich finde es einfach am wichtigsten, dass man nur das macht, was einem auch wirklich Spaß macht und wohinter man absolut stehen kann, das merkt dann auch der Leser. Wenn man das Gefühl hat, man bedient einige Kategorien eher aus Zwang, dann kann einfach nichts Gutes dabei entstehen. Ich habe seit einem Jahr meine „Blogbesuche“ auch massiv reduziert, weil ich davor teilweise mehr Zeit dafür verbraucht habe, als für meine Beiträge und das ist ja nicht der Sinn der Sache. Ich bin ganz gespannt auf deinen abgespeckten Blog und freue mich auf alles Kommende. Hab ein tolles neues Jahr, auf ein fabelhaftes Blogjahr 2018, alles Liebe, x S.Mirli!

    ich freue mich besonders über Linzbeiträge, weil mein Mann ab Frühjahr wahrscheinlich dort arbeitet und wir dann doch öfter Zeit dort verbringen werden ;-)

  8. Alnis sagt:

    Liebe Tanja, da hast du wirklich gute Entscheidungen getroffen, Youtuberin bin ich leider nicht und werde ich auch nicht, aber deine tollen Rezepte lese ich immer sehr gerne und über Linz-Beiträge würde ich mich ebenso freuen!
    Herzliche Grüße und ein spannendes neues Jahr
    Nicole

  9. Liebe Tanja,
    auch ich wünsche dir einen wundervollen Start in das neue Jahr in dem du hoffentlich alles das erlebst, was du dir wünschst!
    Liebe Grüße an dich!

  10. Hey Tanja… das klingt doch spannend, ich freue mich auf deine neuen Posts =) und ich kann dich verstehen, während der Arbeit kann ich auch nicht auf anderen Blogs kommentieren oder selbst bloggen – sondern nur in der Freizeit.
    LG Tina

  11. Mach Dir keinen Stress lieb Tanja,. Du kannst nicht alle Leser gleichermaßen bedienen. Da geht komplett in die Hose. Ich lese das, was mir gefällt. Meinen Lieblingsblogs bleibe ich eigentlich immer treu. Auch, wenn ich nicht jeden Artikel lese. Manchmal tun Veränderungen gut.

    Liebe Grüße Sabine

  12. Alles Liebe und Gute für das Jahr 2018!
    Da hast du dir mal gleich einen guten Vorsatz gefasst – den Stress und Druck abbauen und das Jahr etwas ruhiger angehen. Ich wünsche dir, dass du das so umsetzen und etwas auf dich und dein Wohlbefinden schauen kannst.
    Ein Post pro Woche ist eine schöner Rhythmus, wenn man bedenkt, wie viel Zeit und Aufwand dahinter steckt. Entscheidend ist doch vor allem, dass du dich damit wohl fühlst und es dir auch Spaß bereitet.
    Am Sonntag werde ich dann gleich mal auf deinen YT-Kanal schauen.
    Alles, alles Liebe

    • Danke, ja alleine das ich es entschieden habe und sagte, das kommt weg und das, ging es mir gleich besser und der Druck war weniger. Manchmal ist es eben eine Kopfsache. Würde mich sehr freuen, wenn du vorbei schaust

  13. Kerstin sagt:

    Hi Tanja,
    einmal die Woche reicht doch locker. Ich frage mich sowieso, wie bzw. wann du das alles machst.
    Manchmal muss man auch einfach abspecken, damit es kein Stress wird, was es nie nie nie werden darf – der Spaß sowohl für Leser als auch Autor steht an erster Stelle!
    In diesem Sinne: alles supi! <3
    Liebe Grüße
    Kerstin

  14. Tanja L. sagt:

    Huhu!
    Schön dass du wieder da bist! Nicht dass ich Handyhüllentests vermissen werde. ;) Ich habe ja auch kaum noch Testberichte bei mir und habe heute überlegt, den Testteil aus dem Menü und aus dem Namen zu nehmen. Leider schaue ich so gut wie gar keine Youtube Videos. Aber ich werde bestimmt mal ab und an bei dir reinschauen!

    • Hallo Tanja, ja irgendwie will man mit der Zeit diese Sachen nicht mehr machen, da man zeitlich alles gut abwegen muss. Musst du ja nicht, der Youtube Kanal ist eher etwas für meine nerdige Seite und Sammelleidenschaft ;-) aber würde mich natürlich freuen, falls wir uns dort auch einmal lesen

  15. Ruby sagt:

    Hallo liebe Tanja,

    da muss ich dann wohl doch ab und an bei deinem Youtube Channel vorbeischauen, damit ich deine neuen Buch- und Filmneuheiten mitbekomme. ;)
    Ich kann vollkommen verstehen, wenn du manche Sachen rausnehmen musst. Ich habe ja bei mir vorwiegend den Buchbereich mit Rezensionen, Touren und und und. Manchmal ist es einfach sehr viel und man hat ja auch noch ein privates Leben, dass nicht zukurz kommen sollte. Wie lange ich teilweise an Beiträgen sitze ist der Wahnsinn und da mache ich nichtmal hochprofessionelle und ausgefallene Bilder, die ja auch immer nochmal Zeit kosten. Daher kann ich dich voll und ganz verstehen.

    Ich werde natürlich auch weiterhin vorbeischauen und bin gespannt, was du noch alles berichten wirst. :*

    Auch dir ein gutes neues Jahr. ;)

    Liebe Grüße, Ruby

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.